TV und Shows Germany?s Next Topmodel: Tessa zeigt Jury Stinkefinger und fliegt promt raus

Germany?s Next Topmodel: Tessa zeigt Jury Stinkefinger und fliegt promt raus

304
Teilen

Für Tessa ist der Traum vom Topmodel erst einmal vorbei.
Sie flog gestern in der Sendung wie ich meine zurecht raus. Tessa saß von Beginn an auf einem sehr hohem Roß. Ihr wurde mehrfach gesagt sie solle sich etwas zügeln. Aber leider fruchteten die Kritiken der Jury nicht. Tessa benahm sich kein Stück besser. Von Sendung zu Sendung zog sie ihr Ding durch. Gestern erreichte die Unverschämtheit nun ihren Höhepunkt. Erst versemmelte sie ihr Shooting und hatte total ungepflegte Füße und zu allem Übel auch noch unglaublich dreckige dazu. Aber auch hier wollte sie sich wie immer rausreden. Es ist der Fußboden und nicht Tessas Schuld. Kommisch nur die anderen hatten saubere Füße. Selbst für Heidi Klum war Tessa schwer zu durchschauen. Einmal weint sie in der nächsten Sekunde lacht sie um dann gleich darauf wieder zu weinen. Als es dann wieder so weit war das einer gehen mußte, bekam Tessa auch diesmal ordentlich Kritik. Auch ihr Bild war nicht sonderlich gut. Nach den vielen Tränen die promt wieder flossen, ging Tessa, aber machte dabei einen sehr dummen Fehler.
Sie zeigte der Jury kurzerhand den Stinkefinger, dumm nur das dies ein Fotograf knippste und Tessa eigentlich so ihren Rausschmiss provozierte. Am Ende wurde Tessa nochmals zur Jury gerufen. Heidi sagte man habe doch noch ein besseres Bild gefunden. Tessa sichtlich erfreut, dachte vielleicht es kommt nun doch noch ein Lob. Aber leider war es das Bild mit Tessas Stinkefinger. Die Jury war sichtlich erbost. Peyman sagte ihr, dass das in seiner ganzen Laufbahn noch nicht vorgekommen sei. Auch Heidi hatte sowas noch nicht erlebt. Mel B, Star-Gast in der Jury, war empört: „Das ist kein respektvolles Benehmen.“ Für die Jury stand ganz klar fest sowas kann man nicht durchgehen lassen. Heidi zählte auch die Gründe auf warum Tessa raus mußte. Tessa sei „undiszipliniert, wütend, unkontrolliert, launisch, aggressiv“. Eigentlich das was ein Topmodel gerade nicht sein darf. Also die logische Konsequenz Tessa flog raus. Obwohl sie eine Kandidatin war die sicherlich weit nach vorn gekommen wäre. Aber wer so hoch stapelt fällt irgendwann sehr tief, dies mußte nun Tessa Bergmeier am eigenen Leib erfahren.
Aber nicht nur Tessa zickte rum auch hatte Larissa die Siegerin der österreichischen Ausgabe von Topmodel mal ihre nicht so schöne Seite gezeigt. Als es für alle hieß ab zu Friseur. Larissa vertraute Heidi nicht wollte sich nicht die Haare schneiden lassen und gleich garnicht färben. Nach langen gezicke und einigen Wütausbrüchenseitens Larrias und überredungskünsten der anderen entschloss sich Larissa dann doch für die Veränderung, diese sich am Ende doch sehen lassen konnte. Alles im allen haben einige Mädchen aussehens technisch eine ganzschöne Verränderung durchgemacht. Man hat manche garnicht wieder erkannt. Aber gut wenns dann hiflt Topmodel zu werden warum nicht.
Da die Mädchen diesmal Glück hatten, weil Tessa wegen besagten Finger gehen mußte konnten die anderen natürlich bleiben. Dies wird sicherlich ein großer Ansporn sein für die nächste Sendung. Und die Mädchen werden mit Sicherheit alles geben.