TV und Shows Germany?s next Topmodel: Tessa Bergmeier und der Rest der Mädchen

Germany?s next Topmodel: Tessa Bergmeier und der Rest der Mädchen

485
Teilen

Was würde nur Heidi Klum ohne Tessa machen? Und was würden die anderen Mädchen ohne Tessa machen?
Tessa Bergmeier verstand es auch in dieser Sendung die Aufmerksamkeit nur auf sich zu lenken. Aber sie muß in meinen Augen gehörig aufpassen. Sie hat so eine überdrehte Art an sich, dass dies auch leicht nach hinten los gehen kann. Tessa ist von sich so überzeugt das sie sich schon selbst lobt. Und die anderen schlecht macht. Als ein anderes Mädchen laufen sollte übernahm dies kurz entschlossen Tessa. Sie erklärte dem anderen Mädchen erst einmal lautstark und leicht gereizt wie sie denn nun zu laufen habe. Man hat schon fast annehmen können das Tessa Bergmeier keine Topmodel Kandidatin wie die anderen auch ist, sondern als ob sie irgendwie zur Jury gehört. Als Heidi Klum sich mit den Mädchen unterhielt hatte Tessa für die anderen nur Spott übrig. „Die anderen Mädels haben echt keinen Plan von nichts. Hier sind so viele ausdruckslose, langweilige Mädchen dabei.“ Auf Heidis Nachfrage wer denn nun genau die Langweiler sind redete Tessa sich nur raus. Sie könne sich die Namen der anderen nicht merken. Aber dies half ihr alles nichts mehr bei den anderen Kandidaten ist sie nun unten durch. Die Mädchen mußten wieder ein Foto-Shooting durch stehen, diesmal in einer Eis-Bar mit einer Raumtemperatur von minus 15 Grad. War nicht einfach da noch sehr gute Bilder hinzubekommen. Viele Mädchen erledigten dies sehr gut, aber es gab natürlich auch einige die mit der Kälte nicht zurechtkamen.
Nach dem Shooting wurde Tessa erst noch einmal vor allen anderen Kandidaten in den Himmel gehoben. Gut sie hat ihre Sache wirklich sehr gut gemacht. Aber ob das wirklich nötig war. Den anderen zu sagen sie sollen sich ein Beispiel an Tessa nehmen. Denn nur so war es richtig wie sie es gemacht hat. Ich glaube dies wird Tessa noch überheblicher und Zickiger werden lassen. Auch mußten die Mädchen noch an einer Modenschau mit Publikum teilnehmen. Dies erledigten sie auch perfekt. Fast perfekt auch hier wie sollte es anders sein meckerte Tessa erst einmal. „So was hab ich in meinem Leben noch nicht gesehen, das wird kein Problem. Natürlich freu ich mich, wenn eine hinfällt“. Nicht gerade die feine Art. Sie sollte sich aber merken Hochmut kommt vor dem Fall und so geschah es dann auch Tessa stolperte. Aber auch hierfür hatte sie eine Ausrede. Es war natürlich nicht ihre Schuld sondern die Schuhe warns. Auch gestern mußten nun wieder einige ihren Traum vom Topmodel begraben. Als Tessa Freundin mit zu den jenigen gehörte die gehen mußten gab es gleich noch was boßhaftes hinterher. „Jetzt muss ich allein mit den ganzen langweiligen Schnuten rumhängen.“
Na mal sehen wie weit sie es mit ihrer Art, sagen wir mal Humor, bringen wird. Aber momentan scheint sie auch der Liebling der Jury zu sein. Und mal ehrlich ohne ihre Zickigkeit und Boßhaftigkeit wäre die Sendung doch nur halb so interessant.