TV und Shows Germany’s Next Topmodel: Sarina ist Raus-Sara diese Woche die beste

Germany’s Next Topmodel: Sarina ist Raus-Sara diese Woche die beste

305
Teilen

„Germany’s Next Topmodel“ ist für Sarina vorbei. Gestern sagte Heidi ihr ich habe kein Foto für dich. Eigentlich hat es mich schon gewundert das Sarina so lange in der Show geblieben ist. Mir kam sie immer etwas durch den Wind vor. Gut sie ist noch sehr, sehr jung und in ein paar Jahren kann dies bei ihr alles schon wieder besser aussehen. Aber fangen wir von vorn an. Die ganze Sendung ist mir unangenehm Jessica aufgefallen. Langsam fängt sie an zu nerven. Bei ihr habe ich das Gefühl sie ist nicht mit dem Herzen dabei. Gut nun könnte man sagen es liegt daran, dass Ira letztens gehen mußte. Aber immerhin waren sie Konkurrentinnen und sie scheint nun nicht wirklich für ihren Traum kämpfen zu wollen. Beim ersten Fotoshooting gab es mächtig knatsch mit Jessica. Die Mädchen sollten sich in ein schön gemachtes Bett aus Rosenblätter legen und schön schauen.
Niemand hatte ein Problem damit sich nackig zu machen(nur begleidet mit einem dünnen Slip). Jessica wollte als einzigste nicht so völlig unbekleidet vor die vielen Leute treten die bei einem Shooting dabei sind. Komisch auf einmal so prüde, haben wir doch schon ganz andere Bilder von ihr gesehen. Naja, jedenfalls tat sie es dann doch aber man sah ihr deutlich an das sie das nur sehr ungern tat. „Ich bin absolut nicht der Mensch, der sich ausgezogen vor anderen präsentieren muss. Mein Freund kann das auch überhaupt nicht leiden, er mochte es schon nicht, dass ich mich in Unterwäsche zeige und alle hinstarren, “ so Jessica. Die anderen Mädchen finden die Haltung von Jessica unmöglich. Wie die Mädchen treffend formulierten, wenn man sich für so eine Show als Model bewirbt muß man auch mit solchen Shootings rechnen. Mandy findet die Haltung unfair: „Jessi hat ein paar Mal erwähnt, es wäre das schönste Geschenk, das man ihr machen könnte, wenn sie jetzt nach Hause geht. Sowas gehört hier nicht hin, sie nimmt anderen den Platz weg.“ Die einzigste die diesmal auf ganzer Linie überzeugte war Sara. Sie rämte die Jobs ab. Bekam gleich zwei die ein Kunde zu vergeben hatte. Auch bei Höhen-Shooting am Heißluftballon schnitt Sara am besten ab und wurde mit einer wertvollen Uhr belohnt.
Die Mädchen mußten diesmal wieder vor der Jury ein Live-Walk hinlegen. Gaststar war diesmal Victoria Beckham und sie nahm diesmal die Mädchen kritisch unter die Lupe. Die Mädchen mußten von Victoria Beckhams Mode präsentieren. Für Maria gab es von Victoria Beckham eine Schelte. An ihr sehen die Sachen unvorteilhaft aus. Aua, dass saß. Ganz begeistert war dann Frau Beckham von Mandy. Sie würde sie sofort buchen, wenn sie eine Modeschau planen würde. Ein größeres Kompliment konnte man Mandy nicht machen. Sie ist auch neben Sara einer meiner Favoritinnen. Auch hier überzeugte Jessica überhaupt nicht, es sah alles so aus wie Null Bock auf das ganze.

Für mich stand eigentlich fest, dass sie mit der Einstellung nicht wieter kommen wird. Aber ich hatte auch immer im Hinterkopf, dass eigentlich im Netz schon die letzten 5 Kandidaten waren. Also war dann der logische Schluß, dass es Sarina sein wird die gehen muß. Und nach langen hin und her von Heidi Klum. Sagte sie schließlich das Sarina gehen muß. Als Begründung: „Du musst noch lernen, konzentriert zu arbeiten und konstante Leistung bringen.“ Oje, als Sarina dies hörte wollten die Tränen garnicht mehr enden.
Jessica bekam ihr Foto, doch ich bin überzeugt das sie mit der Einstellung nicht sehr viel weiter kommen wird. Warten wir ab wie es nächste Woche so läuft.