TV und Shows „Germany’s next Topmodel“-eine Miss die keine ist- erste Folge- offenes Casting

„Germany’s next Topmodel“-eine Miss die keine ist- erste Folge- offenes Casting

287
Teilen

„Germany’s next Topmodel“- Heidi Klum hat gesucht aber auch gefunden? Wenn Heidi Klum zum großen Casting ruft, kommen natürlich alles möchtegern Models gelaufen. So auch gestern, als Heidi zum einzigen offenen Casting rief. Sie wurde erhört und es kamen über 2000 Mädchen. Alle wollten ihr Können zeigen und das nächste Topmodel von Deutschland werden.
Man muß schon ganz klar sagen, es waren doch viele dabei die sich mächtig falsch eingeschätzt haben. Aber so ist das nun einmal in einem offenen Casting, da kann jeder hin. Egal ob dünn, dick, klein oder groß eben alle. Man mag es kaum glauben, aber es war sogar eine richtige Miss dabei, eigentlich zwei. Eine Miss Russland und eine Miss Bikini. Die Miss Bikini die eigentlich gar keine Miss war, sondern nur an einer Wahl teilgenommen hat, präsentierte sich auch gleich im Bikini. Dann gibt es da noch die Miss Russia 2009. Anna sie sah schon sehr alt aus, fand ich zumindest. Naja auch die Jury war wohl der Meinung und so bekam sie, den Auftrag sich abzuschminken. Man mag es kaum glauben, was man da sah, es war doch ein junges Mädchen. Aber noch einmal zurück zum Miss Russland 2009 Titel. Ist sie wirklich eine Miss? Ja sie ist Miss Intercontinental 2009. Also eine echte.
Ansonsten war die Show die übliche Fleischbeschauung. Es mußte in Sekundenschnelle entschieden werden, ob das Mädchen Potenzial hat oder nicht. Keine leichte Aufgabe für Heidi Klum und Co.
Aber irgendwie bekamen sie es hin und es wurden 64 Mädchen ausgewählt. Diese bekamen noch eine zweite Chance, sich vor Heidi Klum, Fotograf Kristian Schuller und Fashion-Experte „Q“ genauer zu präsentieren. Nun galt es ein vorgeschriebenes Outfit anzuziehen und zu zeigen was man schon Lauftechnisch drauf hat. Auch wurden ganze vier Fotos von den Mädchen gemacht die natürlich nur Ansatzweise zeigen konnten wie die Damen sind. Einige machten das recht gut, bei anderen war erwartungsgemäß nicht viel los. Eines darf man nicht vergessen, es sind immerhin alles noch Anfänger.
Am Ende der Show wurde noch einmal ausgesiebt bis nur noch die Hälfte der Mädchen übrig war. Für sie heißt es nun alles geben im Kampf um den Titel „Germany’s next Topmodel“ 2010. Zuerst wird es für die Mädchen nach Berlin gehen, wo viele Aufgaben und Prüfungen auf sie warten. Aus den früheren Staffeln wissen wir, einfach wird es nicht werden.