TV und Shows Geht Giulia Siegel in RTL- Dschungelcamp?

Geht Giulia Siegel in RTL- Dschungelcamp?

470
TEILEN

Nun ist es bald wieder soweit und das RTL Dschungelcamp wird gestartet.
Am 9. Januar 2009 soll es soweit sein. Wie“ Bild.de“ berichtet soll auch Giulia Siegel, Tochter von Ralf Siegel mit von der Partie sein und sich den nicht ganz leichten Aufgaben stellen. Sie erzählt .“Ich habe sechs Tage mit dem Sender verhandelt. Ingrid van Bergen die als Teilnehmerin schon feststeht konnte auf Anfrage von“ t-online.de“ keine Auskunft darüber geben . Sie sind zum schweigen verpflichtet. So kann man nur weiter spekulieren ob Giulia Siegel in den Australischen Dschungel geht. Als bereits feste Teilnehmerin der neuen Staffel vom „Dschungelcamp“ ist Ingrid van Bergen. Sie ist mit ihren 77 Jahren die bisher älteste Teilnehmerin von „Dschungelcamp“. Somit ist sie ganze acht Jahre älter als Dschungel-Senior Bata Illic (69). Um den man sich in der letzten Staffel des öffteren Sorgen machte. Die Schauspielerin hat in dieser Hinsicht keine Bedenken. „So fit bin ich noch. Das ist eine richtige Herausforderung, ein Abenteuer, darauf freue ich mich sehr“, so van Bergen gegenüber „t-online.de“ Auch möchte sie Vorbild für andere sein und zeigen das man mit 77 Jahren noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Van Bergen weiter: Vor den Ekelprüfungen, die vor allem für Ross Antony in der letzten Staffel viel Überwindung kosteten und ihn manchmal die Tränen kamen, hat Ingrid van Bergen nicht im „geringsten Angst“. „Schließlich sei es nur eine Frage der Willenskraft und Disziplin die Prüfungen zu bestehen und außerdem: „Ich war im Knast. Also, was soll mich eigentlich erschrecken?“ ,so van Bergen.
Die „Bild“-Zeitung spekuliert bereits seit Wochen über weitere mögliche Kandidaten. So soll Christina „Mausi“ Lugner eine mögliche Teilnehmerin sein. Auch Busenwunder Brigitte Nielsen sowie Jürgen Drews samt Gattin Ramona waren schon im Gespräch. Doch Drews dementierte das Gerücht gegenüber „express.de“. Also müßen wir bis zum 9. Januar 2009 warten und dann wissen wir genau wer alles in den Australischen Dschungel einziehen wird.