TV und Shows Game-Show „Der Preis ist heiß“- kommt wieder ins TV zurück

Game-Show „Der Preis ist heiß“- kommt wieder ins TV zurück

357
TEILEN

Es ist die Überraschung des Jahres. Die beliebte TV Game Show „Der Preis ist heiß“ kehrt zurück. Vor zwölf Jahren wurde die Sendung eingestellt, doch nun wird sie wieder hervorgekramt. Aber nicht das sie jetzt denken, dass die Sendung neu überarbeitet wird. Nein! Die Sendung wird in ihrer Art wie sie vor zwölf Jahren war wieder im TV zu sehen sein.
Auch der Moderator Harry Wijnvoord ist wieder mit von der Partie.
Wie „bild.de“ berichtet, arbeitet die Produktionsfirma Grundy Light Entertainment, die auch „Deutschland sucht den Superstar“ produziert, derzeit am Comeback des Formats, in dem die Kandidaten die Preise von Produkten schätzen müssen: „Ich habe immer daran geglaubt, dass wir unsere Erfolgsgeschichte von damals irgendwann fortsetzen werden“, habe Wijnvoord über sein Comeback geschwärmt.
Beginn der Neuauflage soll im kommenden Jahr sein. Für Harry Wijnvoord ist es eine Chance im TV dauerhaft sich zu präsentieren. Das letzte mal sahen wir Harry Wijnvoord 2004 im Dschungelcamp. Danach war er nicht mehr oft im TV zu sehen. „Harry ist einfach großartig. Er hat ‚Der Preis ist heiß‘ zu seiner persönlichen Show gemacht, da passt kein anderer Moderator rein. Jetzt überlegen wir noch, mit wem wir ihn kombinieren können, vielleicht stellen wir ihm ja eine Frau zur Seite“, verriet Grundy-Geschäftsführerin Ute Biernat gegenüber „bild.de“.