Sport Fußball WM 2014: Niederlande schlägt Brasilien und holt Platz drei

Fußball WM 2014: Niederlande schlägt Brasilien und holt Platz drei

311
Teilen
Fußball
Fußball

Fußball WM 2014: Niederlande schlägt Brasilien im kleinen Finale: Brasilien wollte die Schmach vom 1:7 gegen Deutschland im Spiel um Platz drei wieder gut machen, doch leider ist auch dies nicht gelungen.

Die Niederlande schlägt Brasilien mit 3:0. Das Team von Trainer Felipe Scolari kann sogar von Glück sagen, dass es nicht noch höher verloren hat. Das lag daran, dass die Niederländer nach der schnellen 2:0-Führung im Gegensatz zur DFB-Elf einen Gang zurückgeschaltet hatten.

Das erste Tor gab es bereits in der zweiten Minute durch einen verwandelten Elfmeter von den Niederländern.
Insgesamt 14 Gegentore hat die Selecao kassiert – so viele wie noch kein WM-Gastgeber zuvor.

Ob Scolari weitermacht, ist noch nicht klar. „Der Präsident muss die Entscheidung treffen“, sagte der Coach und legte damit sein Schicksal in die Hände des Verbandes.