Sport Fußball WM 2014: Niederlande schlägt Brasilien und holt Platz drei

Fußball WM 2014: Niederlande schlägt Brasilien und holt Platz drei

319
Fußball
Fußball
Werbung

Fußball WM 2014: Niederlande schlägt Brasilien im kleinen Finale: Brasilien wollte die Schmach vom 1:7 gegen Deutschland im Spiel um Platz drei wieder gut machen, doch leider ist auch dies nicht gelungen.

Die Niederlande schlägt Brasilien mit 3:0. Das Team von Trainer Felipe Scolari kann sogar von Glück sagen, dass es nicht noch höher verloren hat. Das lag daran, dass die Niederländer nach der schnellen 2:0-Führung im Gegensatz zur DFB-Elf einen Gang zurückgeschaltet hatten.

Das erste Tor gab es bereits in der zweiten Minute durch einen verwandelten Elfmeter von den Niederländern.
Insgesamt 14 Gegentore hat die Selecao kassiert – so viele wie noch kein WM-Gastgeber zuvor.

Ob Scolari weitermacht, ist noch nicht klar. „Der Präsident muss die Entscheidung treffen“, sagte der Coach und legte damit sein Schicksal in die Hände des Verbandes.

Artikel die Sie auch interessieren könnten

Werbung