Sport Fußball WM 2014: Chile zerlegt Spanien- Spanien fliegt raus

Fußball WM 2014: Chile zerlegt Spanien- Spanien fliegt raus

335
Fußball
Fußball

Fußball WM 2014: Spanien verliert zweites Spiel und fliegt raus: Es war schon eine kleine Fußball- Sensation die Chile gestern im zweiten Gruppenspiel hingelegt hat.

Chile musste gegen Weltmeister Spanien ran. Spanien stand ein wenig mit dem Rücken zur Wand, nachdem sie das erste Spiel gegen die Niederlande mit 5:1 verloren haben. Aber irgendwie war es nicht die spanische Mannschaft die wir bisher kannten. Zu viele Fehlpässe zu wenig Einsatz.

Es passte nicht wirklich viel zusammen bei Spanien. So kam es dann wie es kommen musste. Chile bezwingt Spanien mit 2:0. Mit 1:7 Toren und null Punkten steht Spanien auf dem letzten Platz der Gruppe B, noch hinter Australien.

Der Rückstand ist nun nicht mehr aufzuholen und das letzte Spiel gegen Australien schon fast unwichtig. Eigentlich gilt es sich nur noch ordentlich verabschieden bevor die Heimreise angetreten wird.

Sicherlich steht die spanische Nationalmannschaft vor einem Umbruch und einige Spieler werden wir wohl nicht mehr sehen. Sicherlich wird es auch für den Nationaltrainer Vicente del Bosque eher eng werden.

Ebenfalls bereits ausgeschieden ist neben Spanien, Australien und Kamerun.

Jetzt schon für das Achtelfinale qualifiziert haben sich Niederlande und Chile.

Alle Ergebnisse der Gruppenspiele könnt ihr euch hier ansehen.