Sport Fußball WM 2010 Uruguay- Frankreich-schlechter Start für Frankreich in die WM Endrunde

Fußball WM 2010 Uruguay- Frankreich-schlechter Start für Frankreich in die WM Endrunde

280
Teilen

Fußball WM 2010 Uruguay- Frankreich-schlechter Start für Frankreich in die WM 2010:
Im zweiten Spiel der Fußball WM 2010 in der Gruppe A standen sich mit Uruguay und Frankreich zwei ehemalige Fußball Weltmeister gegenüber. Aber der eigentliche Favorit des zweiten Spieles in der Gruppe A war Frankreich. Jedoch konnte Frankreich seine Favoritenrolle in dem Spiel gegen Uruguay nicht zeigen.
Mit einem mageren 0:0 ging die zweite Begegnung der Gruppe A zwischen Uruguay und Frankreich torlos zu Ende. Der einzige Höhepunkt in dem Spiel war die gelb-rote Karte von dem Uruguayer Nicolas Lodeiro wegen groben Foulspiels. Auch gegen 10 Uruguayer schafften die Franzosen ihre Überzahl nicht in Tore umzumünzen. Für Uruguay dürfte der eine Punkt mehr wert sein als für Frankreich, man könnte auch sagen, Frankreich legte einen klassischen Fehlstart hin. Nach dem 0:0 zwischen Uruguay und Frankreich ist in der Gruppe A wieder alles völlig offen.
Am morgigen Samstag werden bei Fußball WM 2010 drei Spiele stattfinden. 13.30 Uhr wird die Gruppe B mit dem Spiel Südkorea gegen Frankreich in die WM starten. Argentinien und Nigeria werden um 16.00 Uhr in Johannesburg ihr erstes Spiel bestreiten, und um 20.30 Uhr geht die Gruppe C mit dem Spiel England-USA in die WM 2010.