Sport Fußball: Hamburger SV hat einen neuen Trainer- Bruno Labbadia übernimmt

Fußball: Hamburger SV hat einen neuen Trainer- Bruno Labbadia übernimmt

318
TEILEN
Bruno Labbadia neuer Trainer des Hamburger SV
Bruno Labbadia neuer Trainer des Hamburger SV

Fußball: Hamburger SV hat einen neuen Trainer- Bruno Labbadia übernimmt: Der HSV hat einen neuen Cheftrainer. Bruno Labbadia wird neuer Trainer beim HSV. Interimscoach Peter Knäbel kehrt in seine ursprüngliche Rolle als Direktor Profifußball zurück.

„Wir haben uns zu diesem Schritt entschieden, weil wir die Trainerfrage für die wichtigste halten. Mit Bruno Labbadia haben wir einen starken und auch im Abstiegskampf erfahrenen Trainer geholt“, sagt der Vorstandsvorsitzende Dietmar Beiersdorfer.


“ Labbadia, der sich am Mittwochmorgen der Mannschaft und dem Betreuerteam vorstellte, ist kämpferisch: „Ich erwarte volle Hingabe und Leidenschaft aller Beteiligten in den kommenden Wochen. Wir müssen uns jetzt schnell ein Erfolgserlebnis erarbeiten.“

Mit der Verpflichtung Bruno Labbadia ist das Thema Thomas Tuchel als Trainer vom Tisch. Es gab Gespräche um Tuchel als Trainer zu gewinnen doch es kam zu keiner Einigung. Also hat man sich beim HSV nach einem anderen Trainer umgesehen.

Labbadia soll es richten
Nach acht Spielen in Folge ohne Sieg ist der HSV auf den letzten Tabellenplatz abgestürzt, der erste Abstieg der Vereinsgeschichte droht. Der Abstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz beträgt vier Punkte. Viel Zeit bleibt Labbadia aber nicht bei nur noch sechs Spielen in der Saison 14/15.