Sport Fußball: Hamburger Kreisklasse II Spieler und Zuschauer wilde Schlägerei

Fußball: Hamburger Kreisklasse II Spieler und Zuschauer wilde Schlägerei

283
Teilen

Fußball:Hamburger Kreisklasse II Spieler und Zuschauer wilde Schlägerei: Ja das es beim Fußball manchmal etwas härter zu geht, wurde jetzt wieder Spitzenmäßig in der Hamburger Kreisklasse II unter Beweis gestellt. Doch anders wie sonst, wo sich nur verfeindete Fans prügeln, gab es hier eine Massenschlägerei zwischen Fans und Spielern.
Passiert ist das ganze beim Spiel FC Dynamo Hamburg gegen SV Vahdet. Nach Berichten des „Hamburger Abendblatts“ sollen sich zweitweise bis zu 50 Personen an der Schlägerei beteiligt haben. Ein Dynamo-Spieler erlitt eine Kopfverletzung und musste ins Krankenhaus. Auslöser der wilden Schlägerei soll ein normales Foulspiel gewesen sein. Der Gefoulte schubste seinen Gegenspieler, woraufhin dieser mit einem Schlag gegen den Hals antwortete.
Die Schuld schieben erst einmal beide Vereine von sich. Das Sportgericht entscheidet nun über eine Wiederholung des Spiels.
Bin mal gespannt wie hier entschieden wird. Auf jeden Fall darf so was nicht straffrei ausgehen. Wenn so was Schule machen würde, na dann guten Nacht. Aber sicherlich ist so eine Schlägerei eher eine große Ausnahme. Hoffen wir mal.