Sport Fußball EM 2012: Ergebnisse der Auslosung- Qualifikationsgruppen im Überblick

Fußball EM 2012: Ergebnisse der Auslosung- Qualifikationsgruppen im Überblick

322
Teilen

Fußball EM 2012: Ergebnisse der Auslosung- Qualifikationsgruppen im Überblick: Heute wurden in Warschau in Polen die Qualifikationsgruppen für die Fußball EM 2012 in Polen und der Ukraine ausgelost. Deutschland befindet sich in der Gruppe A mit Aserbaidschan, Kasachstan, Belgien, Österreich, Türkei. „Ich bin weder geschockt noch glücklich. Logistisch gesehen ist es nicht ganz einfach aber machbar.
Ansonsten ist es eine deutschsprachige Gruppe mit vielen deutschen Trainern“, kommentierte Bundestrainer Joachim Löw.
Beginnen werden die Qualifikationsspiele am 3. September 2010. Ob da aber noch der Trainer der Nationalmannschaft Joachim Löw auf der Bank sitzen wird lies er zum jetzigen Zeitpunkt noch offen. Er will sich im Moment nur kurz mit der Fußball EM beschäftigen. Im Moment hat er auch beide Hände voll mit der Fußball Weltmeisterschaft im Sommer in Südafrika zu tun.
So qualifiziert man sich für die EM 2012:
Die Sieger der insgesamt neun Gruppen und der beste Zweitplatzierte qualifizieren sich direkt für die EM vom 9. Juni bis 1. Juli 2012. Die acht weiteren Gruppenzweiten spielen im November 2011 in Playoff-Duellen die restlichen vier EM-Startplätze aus. Die Gastgeber Polen und Ukraine sind automatisch qualifiziert. Spielorte sind in der Ukraine die Hauptstadt Kiew, wo auch das Finale stattfinden soll, Charkow, Donezk und Lwiw. In Polen wird in Warschau, Breslau, Danzig und Posen gespielt.(t-online)
Hier nun die Qualifikationsgruppen in der Übersicht
Gruppe A:
Aserbaidschan, Kasachstan, Belgien, Österreich, Türkei, Deutschland
Gruppe B:
Andorra, Mazedonien, Armenien, Irland, Slowakei, Russland
Gruppe C:
Farörer Inseln, Estland, Slowenien, Nord-Irland, Serbien, Italien
Gruppe D:
Luxemburg, Albanien, Weißrussland, Bosnien, Rumänien, Frankreich
Gruppe E:
San Marino, Moldawien, Ungarn, Finnland, Schweden, Holland
Gruppe F:
Malta, Georgien, Lettland, Israel, Griechenland, Kroatien
Gruppe G:
Montenegro, Wales, Bulgarien, Schweiz, England
Gruppe H:
Zypern, Island, Norwegen, Dänemark, Spanien
Gruppe I:
Liechtenstein, Litauen, Schottland, Tschechien, Portugal