Sport Fußball Bundesliga32. Spieltag Ergebnisse Freitagspiele: Wolfsburg holt drei wichtige Punkte zum Klassenerhalt

Fußball Bundesliga32. Spieltag Ergebnisse Freitagspiele: Wolfsburg holt drei wichtige Punkte zum Klassenerhalt

195
TEILEN

Fußball Bundesliga32. Spieltag Ergebnisse Freitagspiele: Wolfsburg holt drei wichtige Punkte zum Klassenerhalt:In den Freitagsspielen der 1. Fußball-Bundesliga 32. Spieltag hat der 1. FC Kaiserslautern am Abend mit 2:0 gegen den FC St. Pauli gewonnen. Die erste Chance des Spiels hatten die Hausherren bereits in der 9. Minute, doch der halbhohe Freistoß von Hlousek brachte nichts ein. Der nächste Vorstoß des 1. FC Kaiserslautern ließ nicht lange auf sich warten, doch Kirch konnte mit seinem Torschuss aus 18 Metern St. Paulis Keeper Pliquett nicht überwinden. In der Folge kamen die Gäste aus Hamburg zu ihren ersten Torchancen. Doch den Flatterball von Takyi konnte Kaiserslauterns Schlussmann Trapp in der 21. Minute gerade noch abwehren. In der 27. Minute kam Lechner zum Abschluss, doch wieder war Trapp zur Stelle. Eine Minute später ging der 1. FC Kaiserslautern durch einen Kopfball von Tiffert mit 1:0 in Führung. In der 37. Minute hatte Kaiserslautern die Möglichkeit, die Führung auszubauen, doch ein Kopfball von Rodnei ging knapp übers Tor. Gegen Ende der 1. Halbzeit hatte der FC St. Pauli gleich mehrere Chancen, den Ausgleich zu erzielen. Doch zunächst scheiterte Asamoah in der 40. Minute alleinstehend an Trapp, drei Minuten später war es erneut der Schlussmann der „Roten Teufel“, der einen 14-Meter-Flachschuss mit einem tollen Reflex abwehren konnte. Zu Beginn der zweiten Hälfte versuchte St. Pauli den Druck zu erhöhen, doch zwei Chancen konnte man zunächst nicht nutzen. In der 63. Minute scheiterte Tiffert auf Seiten der Hausherren mit einem Flachschuss aus 15 Metern, wenige Minuten später erneut eine Großchance durch Tiffert, doch Pliquett kam mit einer Glanzparade noch an den Ball. In der 69. Minute war der 27-Jährige dann aber machtlos, als Tiffert einen Eckball aus sechs Metern unhaltbar einköpfte.

In der zweiten Partie des Abends konnte der VfL Wolfsburg mit 1:0 gegen Werder Bremen gewinnen. Das Tor des Spiels erzielte Riether in der 22. Minute. Werder Bremen war in der 1. Halbzeit die klar aktivere Mannschaft, die wenigen Chancen konnten die Bremer jedoch nicht nutzen. Den Niedersachsen reichte hingegen eine einzige Möglichkeit für die 1:0 Halbzeitführung. Auch zu Beginn der zweiten Hälfte kontrollierten die „Wölfe“ das Spielgeschehen, doch Chancen blieben erneut Mangelware. In der Folge entwickelte sich ein offenes Spiel mit Chancen für beide Mannschaften, doch die vielen Tormöglichkeiten blieben ungenutzt. In der Schlussphase verflachte das Spiel etwas, auch weil der VfL den 1:0-Vorsprung clever runterspielte.

Ergebnisse 32. Spieltag Freitagspiele

1. FC Kaiserslautern – FC St. Pauli 2:0 (1:0)
SV Werder Bremen – VfL Wolfsburg 0:1 (0:1)

Am Samstag kommt es zunächst zu den Duellen Dortmund – Nürnberg, Hamburg – Freiburg, Mainz – Frankfurt, Hoffenheim – Stuttgart, Köln – Leverkusen und Hannover – Gladbach. Am Samstagabend treffen dann München und Schalke aufeinander. Am Sonntag finden keine Bundesliga-Spiele statt.