Sport Fußball Bundesliga10/11 Ergebnisse Samstagspiele Werder Bremen startet mit Blamage in die Saison

Fußball Bundesliga10/11 Ergebnisse Samstagspiele Werder Bremen startet mit Blamage in die Saison

275
Teilen

Fußball Bundesliga10/11 Ergebnisse Samstagspiele Werder Bremen startet mit Blamage in die Bundesliga Saison:
Endlich ist die Bundesliga gestartet und es begann heute gleich mit einem Paukenschlag. 1899 Hoffenheim machte Werder Bremen platt. Hoffenheim siegte überragend mit 4:1 gegen Werder Bremen. Zwar war Werder durch einen Elfmeter von Torsten Frings früh in Führung gegangen, doch dann spielten die Gastgeber bis zur Pause geradezu atemberaubend.
In der zweiten Halbzeit hätte man auf mehr Gegenwehr von Werder Bremen gehofft. Aber man hoffte vergebens und Hoffenheim spielte die 45 Minutenklever zu Ende, ohne sich viel anzustrengen. Am Ende bleib es bei einem verdienten Sieg für Hoffenheim.
Die Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern und FC St. Pauli sorgten gleich am ersten Spieltag der Fußball Bundesliga 10/11 für eine Überraschung. Beide Mannschaften konnten ihren ersten Auswärtssieg in der Fußball Bundesliga 48. Saison einfahren. Der FC Kaiserslautern gewann beim 1. FC Köln mit 3:1.
In Köln wurde heute zudem Bundesliga Geschichte geschrieben. Kölns Abwehrspieler Youssef Mohamad flog bereits nach 2 Minuten vom Platz, wegen taktischen Fouls als letzter Mann an Kaiserslauterns Hoffer. Zwar ging Köln Frühzeitig in Führung und das 1:0 war auch gleichzeitig der Halbzeitstand. In der zweiten Halbzeit konnte Köln nicht mehr so gut spielen, denn die Kraftreserven waren fast aufgebraucht, da Köln bereits seit der 2. Minute nur noch mit 10 Mann auf dem Platz stand. So konnte Kaiserslautern immer besser ins Spiel finden und durch ein Doppelpack von S. Lakic (70, 84. Minute) ging Kaiserslautern mit 2:1 in Führung. In der 88. Minute kam dann das K.O. für Köln, Ilicevic konnte das 3:1 für den 1. FC Kaiserslautern erzielen.
Fast das gleiche Bild bot sich beim Spiel Freiburg gegen St. Pauli. Hier stand es zur Halbzeit noch 0:0. In der zweiten Halbzeit konnte Freiburg in der 78. Spielminute mit 1:0 in Führung gehen. St. Pauli legte aber einen furiosen Endspurt in dem Bundesliga Spiel hin. Innerhalb von 7 Minuten drehte St. Pauli das Spiel zu ihren Gunsten um. In der 83. Minute konnte St. Pauli den Ausgleich erzielen. In der 89. Minute schoss Sukuta Pasu St. Pauli in Führung. Nur eine Minute später schoss Bartels St. Pauli zum verdienten Sieg.
Im Abendspiel stand die Partie Hamburger SV gegen Schalke 04 an. Die Partie endete mit einem 2:1 Sieg vom HSV. Schalke mußte seit der 60. Minute mit 10 Mann zu Ende spielen, da Höwedes nach einem Foul an Pitroipa an der Strafraumgrenze die Gelb Rote Karte sah.
Die Ergebnisse 1. Spieltag Fußball Bundesliga im Überblick
Freitag- Spiel
Bayern München ? VfL Wolfsburg 2:1 (0:1)
Samstag Spiele
1899 Hoffenheim ? Werder Bremen 4:1 (4:1)
Borussia Mönchengladbach ? 1. FC Nürnberg 1:1 (1:1)
FC Köln ? 1. FC Kaiserslautern 1:3 (1:0)
SC Freiburg ? 1. FC St. Pauli 1:3 (0:0)
Hannover 96 ? Eintracht Frankfurt 2:1 (1:1)
Hamburger SV ? Schalke 04 2:1(0:0)

Der erste Tabellenführer in der 48. Fußball Bundesliga Saison 10/11 ist 1899 Hoffenheim. Zwar ist die Tabelle vom 1. Spieltag der Fußball Bundesliga nur Makulatur.
Tabelle 1. Spieltag der Fußball Bundesliga im überblick
1. 1899 Hoffenheim 3
2. 1. FC Kaiserslautern 3
FC St. Pauli 3
4. Hamburger SV 3
Hannover 96 3
FC Bayern München 3
7. Borussia Mönchengladbach 1
1. FC Nürnberg 1
9. Bayer Leverkusen 0
10.Borussia Dortmund 0
11.VfB Stuttgart 0
12.1. FSV Mainz 05 0
13.Eintracht Frankfurt 0
FC Schalke 04 0
VfL Wolfsburg 0
16.SC Freiburg 0
1. FC Köln 0
18.SV Werder Bremen 0
Am morgigen Sonntag stehen noch zwei weitere Spiele der Fußball Bundesliga vom 1. Spieltag an. Es spielen Mainz- VfB Stuttgart und Borussia Dortmund- Bayer Leverkusen. Da könnte es noch zu Verschiebungen in der Tabelle kommen.