Sport Fußball Bundesliga Ergebnisse 11. Spieltag- Dortmund bleibt Tabellenführer- Mainz verliert

Fußball Bundesliga Ergebnisse 11. Spieltag- Dortmund bleibt Tabellenführer- Mainz verliert

263
Teilen

Fußball Bundesliga Ergebnisse 11. Spieltag- Dortmund bleibt Tabellenführer- Mainz verliert:
Der 11. Spieltag der Fußball Bundesliga wurde mit dem Spiel Schalke gegen St. Pauli begonnen. Schalke konnte den ersten Heimsieg in dieser Saison feiern. Heute nun standen am 11. Spieltag der Fußball Bundeliga 5 weitere Spiele auf dem Programm.
Hamburger SV musste gegen1899 Hoffenheim ran. In dieser Partie schenkten sich beide Mannschaften nichts. Es war eine hart umkämpfte Partie die letztlich der Hamburger SV für sich entscheiden konnte. Hoffenheim konnte zwar in der 6. Minute durch Salihovic in Führung gehen. Doch in der ersten Minute der zweiten Halbzeit schoss Hamburg durch Westermann den Ausgleich. In der zweiten Halbzeit konnten sich die Hanseaten noch einmal steigern und wurden mit dem Siegtreffer durch Petric in der 83. Minute belohnt.
Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg: Frankfurt konnte bereits in der ersten Halbzeit gegen Wolfsburg mit 2.0 in Führung gehen. Gekas schoss in der 26.und 55. Minute das Leder ins Tor und Schwelger in der 38. Minute. Eigentlich konnte man nun von einem leichten Spiel für Frankfurt ausgehen doch Wolfsburg gab noch einmal Gas. Es reichte dann immerhin noch für den Ehrentreffer.
Borussia Mönchengladbach – FC Bayern München: Der Rekordmeister kam über ein Unentschieden leider nicht hinaus, aber es gab auf beiden Seiten viele Tore. Bayern ging mit 1:2 in die erste Halbzeit. Die Münchener hatten die Chance verpasst in der ersten Halbzeit den Sack zuzumachen. Gladbach steigerte sich in der zweiten Halbzeit um 100% und so konnten sie dann am Ende auch mit 3:3 aus der Partie gehen.
SC Freiburg – 1. FSV Mainz 05: Freiburg gelang heute das was viele Mannschaften vor Freiburg nicht geschafft haben. Freiburg bezwang Mainz mit 1:0. Allerdings spielte Mainz heute schwach. Die Mainzer verpassten damit die Rückkehr an die Tabellenspitze.
1. FC Nürnberg – 1. FC Köln: Nürnberg erkämpfte sich einem Sieg nach einem eher mittelmäßigen Spiel. In der ersten Halbzeit war die Führung noch völlig korrekt, aber in der zweiten Halbzeit ließ Nürnberg immer mehr nach. Nürnberg zog sich zurück und konnte das Ergebnis erfolgreich verteidigen.
Ergebnisse im Überblick:
Freitag Spiel
FC Schalke 04 – FC St. Pauli 3:0 (1:0)
Samstag Spiele
Hamburger SV – 1899 Hoffenheim 2:1 (1:1)
Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg 3:1 (2:0)
Borussia Mönchengladbach – FC Bayern München 3:3 (1:2)
SC Freiburg – 1. FSV Mainz 05 1:0 (0:0)
1. FC Nürnberg – 1. FC Köln 3:1 (2:1)
Tabelle Fußball Bundesliga nach Samstag Spiele 11. Spieltag
1. Borussia Dortmund 25
2. 1. FSV Mainz 05 24
3. Eintracht Frankfurt 19
4. 1899 Hoffenheim 18
5. Bayer Leverkusen 18
6. Hamburger SV 18
7. 1. FC Nürnberg 18
8. SC Freiburg 18
9. FC Bayern München 16
10. Hannover 96 16
11. SV Werder Bremen 14
12. VfL Wolfsburg 13
13. FC St. Pauli 13
14. 1. FC Kaiserslautern 10
15. FC Schalke 04 9
16. 1. FC Köln 8
17. VfB Stuttgart 7
18. Borussia Mönchengladbach 7