Sport Fußball Bundesliga 21. Spieltag: Sonntagsspiele 7.01.2010

Fußball Bundesliga 21. Spieltag: Sonntagsspiele 7.01.2010

292
Teilen

Fußball Bundesliga 21. Spieltag: Sonntagsspiele 7.01.2010: Am Samstag gab es sechs Partien in der Fußball Bundesliga. Es war mächtig was los in der Fußball Welt aber es gab wohl auch eine Fehlentscheidung. Nun wird der Ruf nach einem Videobeweis wieder laut. Was war passiert:
In dem Spiel Freiburg gegen Schalke gab es in der 47. Minute eine wohl für den Schiedsrichter nicht ganz eindeutige Situation. Der Schiedsrichter erkannte einen klaren Treffer der Königsblauen nicht an. Der FC Schalke 04 verpasste beim 0:0 in Breisgau dadurch einen möglichen Sieg und den Anschluss an die beiden führenden Teams aus Leverkusen und München. Felix Magath stink sauer über die verpatzte Chance.
Heute nun wird der 21. Spieltag der Fußball Bundesliga 09/10 mit den Spielen 1.FSV Mainz 05 gegen Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt beendet werden.
1.FSV Mainz 05 – Borussia Mönchengladbach
Borussia Mönchengladbach wird es heute gegen den 1. FSV Mainz 05 nicht ganz einfach haben. Mainz gehört zu den wenigen Mannschaften (3 Vereine)die in der Bundesligasaison noch ungeschlagen daheim sind. Also doch eine recht schwierige Aufgabe. Wenn es nach den Mainzern geht, wird sich daran heute auch nichts ändern. Aber Borussia Mönchengladbach wird natürlich alles daran setzen um diese Serie zu beenden. Doch
Die Partie 1.FSV Mainz gegen Borussia Mönchengladbach wird am heutigen Sonntag (7.02.) um 15.30 Uhr in dem Mainzer Bruchweg Stadion angepfiffen werden.
Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt
Im zweiten Spiel am heutigen Sonntag bestreitet Dortmund gegen Frankfurt, hier besteht nun die Chance für Dortmund auf Platz 4 in der Tabelle der Fußball Bundesliga aufzusteigen. Diese werden sie natürlich versuchen, auszunutzen. Immerhin hat Dortmund ist eine der heimstärksten Mannschaften der Saison. Also recht gute Karten für einen Sieg.
Eintracht Frankfurt gilt als Tabellen- Siebter grundsätzlich als Überraschung dieser Saison, da sie sich aus dem Abstiegskampf ausnahmsweise heraushalten. Allerdings warten sie seit dem 1:0 über Bremen zum Rückrundenstart auf einen Sieg. Aber was nicht ist kann ja noch werden.
Das Spiel Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt wird am heutigen Sonntag (7.02) 17.30 Uhr im Dortmunder Signal Iduna Park angepfiffen werden.