Sport Fußball Bundesliga: 17. Spieltag: Bayern München ist erneut Herbstmeister

Fußball Bundesliga: 17. Spieltag: Bayern München ist erneut Herbstmeister

220
TEILEN

Bayern München gewinnt mit 10 Spielern gegen Köln und ist Herbstmeister: Bayern München hat es erneut geschafft Herbstmeister zu werden und da auch noch mit nur 10 Spielern. FC Bayern München die Bundesliga-Hinrunde mit einem Sieg und zum 17. Mal als Herbstmeister abgeschlossen.Nach der Gelb-Roten Karte für Franck Ribery (33. Minute) gewann der Rekordmeister hochverdient mit 3:0 (0:0) gegen den 1. FC Köln.
Bayern München bestimmte das Spiel von der ersten Minute an, doch so richtig gefährlich wurde es vorerst vor dem Kölner Tor nicht. Man kann sagen, dass Spiel war eher eines der schwachen. Es dauerte ganze 48. Minuten bis Mario Gomez das erste Tor der Partie schoss.

Zwölf Minuten vor der Pause war die Partie für den bis dahin besten Münchner Franck Ribery vorzeitig beendet. Nach einem Wortgefecht mit Kölns Henrique Sereno zeigte Schiedsrichter Guido Winkmann dem Bayern-Spieler dem Kölner Spieler die Gelbe Karte. Weil Ribery auch danach noch keine Ruhe gab und seinem Widersacher an den Hals fasste, musste er mit Gelb-Rot runter.

Danach ging es für die Bayern mit nur zehn Spielern weiter. Aufgeben kam für die Bayern aber nicht in Frage. In der 62. Minute konnte David Alaba das zweite Tor für die Bayern schießen und Toni Kroos machte mit dem 3:0 in der 88. Minute den Sieg und damit den Herbstmeister perfekt.

Am heutigen Samstag finden weitere 6 Spiele der Fußball Bundesliga statt.

Bayer Leverkusen- 1. FC Nürnberg
Hamburger SV – FC Augsburg
SC Freiburg – Borussia Dortmund
1899 Hoffenheim – Hertha BSC
VfL Wolfsburg – VfB Stuttgart
FC Schalke 04 -SV Werder Bremen

Am Sonntag wird der 17. Spieltag und die Hinrunde der Fußball Bundesliga mit den Partien 1. FC Kaiserslautern -Hannover 96 und Borussia Mönchengladbach gegen 1. FSV Mainz 05 beendet.