Sport Fußball Bundesliga 10/11 startet Dortmund ohne Zidan in die neue Saison?

Fußball Bundesliga 10/11 startet Dortmund ohne Zidan in die neue Saison?

294
Teilen

Fußball Bundesliga 10/11 startet Dortmund ohne Zidan in die neue Saison?
Es sieht so aus als müsse Borussia Dortmund auf Mohammed Zidan zum Saison Beginn 11/12 am 20. August verzichten. Noch ist aber nichts entschieden. Nein Mohammed Zidan ist gesundheitlich wieder fit. Seinen Kreuzbandriss hat er inzwischen auskuriert. Nun warten ganz andere Schwierigkeiten auf den Spieler.
Er hat von seinem Heimatland Ägypten ein Ausreisverbot bekommen. Grund das Militär ruft. Ja richtig Zidan soll seinen Militärdienst leisten, wie ?bild.de? berichtet.
Bisher war er vom Militär freigestellt, weil er im Ausland sein Geld verdiente. Seit kurzem betreibt der Stürmer aber in Ägypten ein Import-Export-Geschäft mit seinem Bruder und ist damit wieder ins Visier der Armee geraten.
Sportdirektor Michael Zorc wurde von der Entwicklung total überrascht: „Ich hab’s erst gar nicht glauben wollen. Doch die Situation ist tatsächlich sehr schwierig“. Doch abfinden wird sich Borussia mit dem Ausreiseverbot nicht: „Ich hoffe, dass bis spätestens Ende August eine Lösung gefunden und Mo wieder zu uns stoßen wird“, so Zorc.
Auch Jürgen Klopp geht davon aus das Zidan bei Saisonstart wieder mit dabei ist.
Kann man nur hoffen, dass er die Ausreisegenehmigung erhält und in Dortmund wieder Tore schießen kann.