Sport Fußball 3. Liga: Schwere Randale beim Spiel Osnabrück gegen Münster- mehrere Verletzte

Fußball 3. Liga: Schwere Randale beim Spiel Osnabrück gegen Münster- mehrere Verletzte

223
TEILEN

Fußball 3. Liga: Schwere Randale beim Spiel Osnabrück gegen Münster- mehrere Verletzte: Immer wieder gibt es ab und an schwere Randale nach Fußballspielen. Nun ist es wieder einmal geschehen. Der 8. Spieltag der 3. Fußball Liga wurde von schweren Krawallen beim Spiel Osnabrück gegen Münster überschattet, wie verschiedene Medien berichten.
Erschreckende Bilanz 23 Verletzte, darunter elf Polizisten. Fünf Beamte erlitten schwere Verbrennungen und Knalltraumata. Vor der Begegnung griffen zunächst Osnabrücker Fans die Polizisten vor dem Stadion an. 29 Menschen wurden festgenommen.

Im Stadion wurden dann Feuerwerkskörper aus dem Gästeblock in den Spielertunnel geworfen. Auch dabei wurden mehrere Menschen verletzt. Wie schwer die Verletzungen sind, darüber wurde zunächst nichts bekannt.
Vielleicht sollten einfach einmal die Sicherheitsmaßnahmen erhöht werden. Wie ist es möglich immer wieder Feuerwerkskörper mit in ein Stadion zu nehmen. Hier sollte doch einiges Geschehen um so etwas zu verhindern.