Sport Formel1-Startaustellung zum GP von Singapur

Formel1-Startaustellung zum GP von Singapur

399
TEILEN

Das erste Qualifying unter dem Nachthimmel von Singapur ging ohne größere Zwischenfälle zu Ende.
Das Q1 ging ohne jegliche Zwischenfälle zu Ende. Doch gleich bei Beginn der Q2 meldete Alonso seiner Mannschaft Auto Stopt, dass heißt kein weiterfahren für ihn. Ausfall wegen technischer Probleme. Alonso ärgerte sich sehr darüber. Er hatte sich fürs Qualifying viel mehr erhofft. Da er im dritten Training erster war. Nun startet er nur von Platz 10. L.Hamilton schafte nur mit viel viel Glück den Einzug zur Q3. Hamilton rappelte sich in der Q3 aber wieder auf. Die Pole holte sich aber wiedermal Felipe Massa mit einer Zeit von 1.44.801. Zweiter wurde Lewis Hamilton mit einer Zeit von 1.45.465 vor Kimi Räikkönen mit 1.45.617.
Startaufstellung im Überblick
1
Felipe Massa
Ferrari

2
Lewis Hamilton
McLaren-Mercedes

3
Kimi Räikkönen
Ferrari

4
Robert Kubica
BMW Sauber F1 Team

5
Heikki Kovalainen
McLaren-Mercedes

6
Nick Heidfeld
BMW Sauber F1 Team

7
Sebastian Vettel
Scuderia Toro Rosso

8
Timo Glock
Toyota

9
Nico Rosberg
Williams F1 Team

10
Kazuki Nakajima
Williams F1 Team

11
Jarno Trulli
Toyota

12
Jenson Button
Honda Racing F1 Team

13
Mark Webber
Red Bull Racing

14
David Coulthard
Red Bull Racing

15
Fernando Alonso
Renault

16
Nelson Piquet, Jr.
Renault

17
Sebastien Bourdais
Scuderia Toro Rosso

18
Rubens Barrichello
Honda Racing F1 Team

19
Adrian Sutil
Force India

20
Giancarlo Fisichella
Force India

Das morgige Rennen wird mit viel Spannung erwartet. Wird Massa an Hamliton in der Punktewertung vorbeiziehen können? Schon der kleinste Fehler kann das auscheiden bedeuten . Warten wir morgen ab.