Sport Formel 3 Euro Serie: Starkes Starterfeld in der F3 ES zum...

Formel 3 Euro Serie: Starkes Starterfeld in der F3 ES zum Saisonauftakt auf dem Hockenheimring

510
TEILEN
Formel 3 Euro Serie Daniel Juncadella einer der Favoriten der F3ES Saison 2012
Formel 3 Euro Serie Daniel Juncadella einer der Favoriten der F3ES Saison 2012

Saisonauftakt Formel 3 Euro Serie Saison 2012 Hockenheimring : Die Formel 3 Euro Serie startet am kommenden Wochenende auf dem 4,574 Kilometer langen Hockenheimring Baden-Württemberg in ihre zehnte Saison. Nicht weniger als 19 Nachwuchspiloten werden um Siege und Platzierungen kämpfen, darunter fünf vielversprechende Rookies. Alle träumen davon, den Spuren der Formel-1-Stars Lewis Hamilton, Sebastian Vettel und Nico Rosberg zu folgen, die ihr Handwerk ebenfalls in der Formel 3 Euro Serie lernten. Die drei Läufe von Hockenheim bilden gleichzeitig den Auftakt der neu ins Leben gerufenen FIA Formel-3-Europameisterschaft und werden weltweit live im TV und online zu sehen sein.

Felix Rosenqvist und Daniel Juncadella gehen als Favoriten in die Saison 2012
Felix Rosenqvist (Mücke Motorsport) und Daniel Juncadella (Prema Powerteam) gehen als Favoriten in die Saison: Beide konnten schon im Vorjahr überzeugen und freuten sich über wichtige Erfolge in der Formel 3. Der Schwede gewann das ‚Masters of Formula 3’, der Spanier den Grand Prix von Macau. In Hockenheim müssen sie sich 17 hungrigen Kontrahenten aus zehn Nationen stellen, darunter auch drei deutschen Nachwuchshoffnungen: Sven Müller (Prema Powerteam), Pascal Wehrlein (Mücke Motorsport) und Lucas Wolf (URD Rennsport).

Formel 3 Euro Serie Daniel Juncadella einer der Favoriten der F3ES Saison 2012
Formel 3 Euro Serie Daniel Juncadella einer der Favoriten der F3ES Saison 2012

Foto:© Formula 3 Euro Series / Thomas Suer

Auch in der Formel 3 Euro Serie gibt es Comebacks
Neun Teams werden in Hockenheim ihre Zelte aufschlagen, vier dieser Mannschaften feiern im badischen Motodrom ihre Premiere in der Formel 3 Euro Serie: URD Rennsport, GU-Racing, ma-con Motorsport und das Angola Racing Team. Jo Zeller Racing und Carlin geben ihr Comeback in der stärksten Nachwuchsserie der Welt. Das britische Team Fortec Motorsport absolviert ebenso wie Harry Ticknell (Carlin) einen Gastauftritt.


Sven Müller kann den Saisonstart der Formel 3 Euro Serie kaum erwarten
Sven Müller (Prema Powerteam): „Ich kann es kaum erwarten, endlich mein erstes Rennen in der Formel 3 Euro Serie zu fahren. Noch lerne ich mit jedem Kilometer, den ich fahre. Wir haben uns als Team gut vorbereitet und ich persönlich habe ebenfalls ein gutes Gefühl.“

Sieger 2011 in der Formel 3 Euro Serie auf dem Hockenheimring
Streckenlänge: 4,574 Kilometer
Rundenrekord F3ES: 1:32,599 Minuten / Felix Rosenqvist 2011
Distanz: Rennen1 und Rennen3: 25 Runden / Rennen2: 13 Runden
Sieger 2011: Roberto Merhi, Felix Rosenqvist, Roberto Merhi

Formel 3 Euro Serie wird live im TV übertragen
Der Fernsehsender n-tv überträgt die Formel 3 Euro Serie auch in dieser Saison live, jeweils am Samstag und Sonntag ab 11:10 Uhr. Neben weiteren internationalen TV-Stationen werden alle drei Rennen pro Rennwochenende mit englisch-sprachigem Kommentar zusätzlich auf der offiziellen Website www.f3euroseries.com per Livestream gesendet.

Neuer Rennkalender Formel 3 Euro Serie wurde angepasst
Der Rennkalender der stärksten Nachwuchsserie der Welt wurde im Hinblick auf die neu gegründete FIA European F3 Championship angepasst. 2012 fährt die Formel 3 Euro Serie nunmehr acht Rennwochenenden im Rahmen der DTM. Im Kampf um den Titel des Champions treten mindestens 15 eingeschriebene Fahrer aus acht Teams in fünf europäischen Ländern gegeneinander an.

Aktueller Rennkalender Formel 3 Euro Serie Saison 2012
27.04. – 29.04. – Hockenheim I (D)
18.05. – 20.05. – Brands Hatch (GB)
01.06. – 03.06. – Red Bull Ring (A)
29.06. – 01.07. – Norisring (D)
17.08. – 19.08. – Nürburgring (D)
24.08. – 26.08. – Zandvoort (NL)
28.09. – 30.09. – Valencia (E)
19.10. – 21.10. – Hockenheim II (D)