Sport Formel 3 EM – Julian Hanses mit Carlin zurück in der FIA...

Formel 3 EM – Julian Hanses mit Carlin zurück in der FIA Formel 3 EM

15
Julian Hanses © F3 EM
Julian Hanses © F3 EM
Werbung

Formel 3 EM – Julian Hanses mit Carlin zurück in der FIA Formel 3 EM

Für die letzten sechs Saisonrennen der FIA Formel-3-Europameisterschaft, die in Spielberg und in Hockenheim stattfinden, meldet sich der Deutsche Julian Hanses zurück. Er wird bei seinem Comeback einen Dallara-Volkswagen des britischen Teams Carlin steuern.

„Carlin war in den vergangenen Jahren eines der stärksten Teams der FIA Formel-3-Europameisterschaft und ich freue mich, gemeinsam mit ihnen meine Premierensaison in der Formel 3 abschließen zu können“, so Hanses. „Wir hatten vielversprechende Testfahrten, worauf wir nun aufbauen möchten. Die Strecke in Spielberg kenne ich bereits aus der Formel 4 und vom Pre-Season-Tests der FIA Formel-3-EM und ich bin hochmotiviert, nun wieder angreifen zu können.“

Julian Hanses © F3 EM
Julian Hanses © F3 EM

Der aus der ADAC Formel 4 aufgestiegene Rookie startete zusammen mit dem zurückgekehrten Team ma-con stark in sein erstes Jahr in der FIA Formel-3-Europameisterschaft, beim Saisonauftakt Mitte Mai auf dem südfranzösischen Stadtkurs in Pau eroberte er auf Anhieb einen siebten Rang. Doch weitere Top-Ten-Platzierungen blieben aus. Nachdem Hanses während der Rennwochenenden in Silverstone, Misano und auf dem Nürburgring pausierte, kommt er zum Gastspiel der FIA Formel-3-EM in Österreich nun wieder zurück und möchte mit guten Ergebnissen überzeugen.

Bei Carlin wird der 21 Jahre alte Hanses das zurzeit freie Cockpit erhalten; seine Teamkollegen werden der Inder Jehan Daruvala, der Franzose Sacha Fenestraz, der Russe Nikita Troitckii, der Inder Ameya Vaidyanathan und der Österreicher Ferdinand Habsburg sein.

Artikel die Sie auch interessieren könnten

Werbung