Sport Formel 1: Vettel Auto ist illegal- Unterboden mit Loch muss verändert werden

Formel 1: Vettel Auto ist illegal- Unterboden mit Loch muss verändert werden

324
TEILEN
Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt in Suzuka
Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt in Suzuka

Formel 1: Vettel Auto ist illegal- Unterboden mit Loch muss verändert werden: Am kommenden Wochenende findet der GP von Kanada statt. Doch zuvor gibt es im Red Bull Stall noch viel Arbeit. Der Unterboden der Autos von Vettel und Webber muss verändert werden. Das darin befindliche Loch muss weg- es sind illegal.
Der Automobil-Weltverband FIA teilte den Teams mit, dass der Unterboden der Red-Bull-Fahrzeuge ein illegales Loch aufweise. Dieses könnte für einen aerodynamischen Vorteil sorgen.

Formel 1 Sebastian Vettel GP von Bahrain
Formel 1 Sebastian Vettel GP von Bahrain

Foto: © Renault

„Infolge zahlreicher Diskussionen in Monaco, in denen klar wurde, dass einige Missverständnisse existierten, sahen wir es als hilfreich an, unsere Stellung klar zu machen“, zitierte die Nachrichtenagentur Reuters aus dem Statement des FIA-Renndirektors Charlie Whiting.

Mercedes, Ferrari und McLaren hatten sich nach Red Bulls Sieg im Fürstentum Monaco unzufrieden mit dem Unterboden-System gezeigt, das Red Bull bereits in Bahrain erstmals eingesetzt hatte, und drohten sogar mit Protest.