Sport Formel 1 – Valtteri Bottas auch 2019 im Mercedes-AMG Petronas Motorsport Team

Formel 1 – Valtteri Bottas auch 2019 im Mercedes-AMG Petronas Motorsport Team

8
Formel 1 Mercedes-AMG Petronas Motorsport, F1, Valtteri Bottas © Mercedes-AMG Petronas Motorsport, F1
Formel 1 Mercedes-AMG Petronas Motorsport, F1, Valtteri Bottas © Mercedes-AMG Petronas Motorsport, F1

Formel 1 Mercedes-AMG Petronas Motorsport erzielt mehrjährige Einigung mit Valtteri Bottas

Mercedes-AMG Petronas Motorsport hat heute bestätigt, dass Valtteri Bottas auch im kommenden Jahr beim Team bleiben wird, und damit die Fahrerpaarung des Teams für die Saison 2019 – und möglicherweise darüber hinaus – komplettiert.
Der 28-jährige Finne hat eine einjährige Vertragsverlängerung mit dem Team geschlossen mit der Option auf eine weitere Saison im Jahr 2020.

Seit Valtteri Anfang 2017 zu Mercedes gestoßen ist, konnte er drei Grand-Prix-Siege und fünf Pole Positions einfahren. In seiner ersten Saison beim Team spielte er eine Schlüsselrolle, als Mercedes 2017 zum vierten Mal in Folge die Konstrukteurs-Weltmeisterschaft gewinnen konnte.
2018 konnte Valtteri seine Leistung signifikant steigern und formt gemeinsam mit Lewis die stärkste Fahrerpaarung in der heutigen Formel 1.

Valtteri Bottas sagte:
„Ich freue mich sehr, auch 2019 für Mercedes an den Start zu gehen und es ist schön, dass hier in Hockenheim zu verkünden – das ist nicht nur das Heimrennen für Mercedes, sondern auch die Strecke, auf der ich 2007 meine ersten Siege im Formelsport feiern konnte. Nach einem vorbereitungsintensiven Winter konnte ich bei meiner Performance einen guten Schritt nach vorne machen – und ich denke, dass auch noch mehr zu holen ist. Uns fehlte in den diesjährigen Rennen manchmal das Glück, aber das Team kennt meine Leistung und der Vertrag ist ein großartiges Zeichen für das Vertrauen in mich und mein fahrerisches Können. Es macht mir Spaß, mit dem Team zu arbeiten und Teamkollege von Lewis zu sein. Wir haben eine gute Beziehung – aufrichtig und unkompliziert – und versuchen immer, die besten Resultate für Mercedes zu erzielen. Wir sind mitten in einem harten Kampf, von daher ist es gut, dass nun Klarheit über die Zukunft herrscht – das bedeutet, dass wir uns nun voll und ganz auf den WM-Kampf konzentrieren können. Mein Ziel ist klar: Ich will weiterhin Leistungen auf hohem Niveau zeigen – und so die Entscheidung des Teams für 2020 zu einem Kinderspiel machen.“

Teamchef und Geschäftsführer Toto Wolff sagte:
„Es freut uns sehr, Valtteris Vertrag mit Mercedes um mindestens eine Saison zu verlängern und vor unserem Heimrennen in Hockenheim eine unveränderte Fahrerpaarung für 2019 bestätigen zu können. Valtteri hat in dieser Saison exzellente Leistungen gezeigt und ohne unsere Fehler sowie seine Pechsträhne könnte er im Moment sogar die Fahrer-Weltmeisterschaft anführen. Als wir die Entscheidung für die Zusammenarbeit mit Valtteri im kommenden Jahr getroffen haben, ging es nicht nur um seinen unzweifelhaften Speed und seine Arbeitsmoral; es war auch eine Charakterfrage. Seine Beziehung zum Team – Lewis eingeschlossen – ist offen, vertrauensvoll und komplett ohne politische Spielchen. Das sind die Zutaten, die man braucht, wenn man in beiden Weltmeisterschaften gegen starke Rivalen kämpft – und es spiegelt auch unsere Werte als Team wider. Ich bin hocherfreut, dass Valtteri ein Teil unseres Teams bleibt und freue mich darauf, noch viele weitere Erfolge mit ihm zu feiern.“