Sport Formel 1 – Stimmen zum Doppelsieg vom Mercedes-AMG F1 Team

Formel 1 – Stimmen zum Doppelsieg vom Mercedes-AMG F1 Team

21
Formel 1 - Mercedes-AMG Petronas Motorsport, Großer Preis von São Paulo 2022. George Russell
Formel 1 - Mercedes-AMG Petronas Motorsport, Großer Preis von São Paulo 2022. George Russell © Mercedes AMG F1
Werbung

Formel 1 – Stimmen zum Doppelsieg beim GP von Brasilien vom Mercedes-AMG F1 Team Das Mercedes-AMG PETRONAS F1 Team erzielte in Interlagos seinen ersten Saisonsieg, in diesem Zuge errang George Russell seinen ersten Grand-Prix-Sieg. George Russell holte sich souverän den ersten Sieg seiner Formel 1-Karriere, indem er von der Pole Position aus startete und das Rennen von der Spitze aus kontrollierte. Es war der 125. Formel 1-Sieg für Mercedes.

Lewis Hamilton kämpfte sich von P8 auf P2 zurück, nachdem er in der Anfangsphase von Max Verstappen von der Strecke gedrängt worden war. Am Ende kam er nur etwas mehr als eine Sekunde hinter seinem Teamkollegen ins Ziel. George fuhr auch die 100. schnellste Runde in der Formel 1 für Mercedes, dabei war er nur einen Hauch schneller als Lewis. Das Team verkürzte seinen Rückstand auf den zweiten Rang in der Konstrukteurs-Weltmeisterschaft auf 19 Punkte, nachdem Ferrari sich im Rennverlauf auf die Plätze drei und vier zurückkämpfte. Damit ist beim Saisonfinale in Abu Dhabi noch alles offen!

George Russell
Was für ein fantastisches Gefühl. Ein riesiges Dankeschön an das gesamte Team, das dies möglich gemacht hat. Es war eine emotionale Achterbahnfahrt, diese Saison, dieses Rennen. Ich hatte das Gefühl, alles unter Kontrolle zu haben, Lewis war superschnell, und als ich dann das Safety Car sah, dachte ich, das wird ein schwieriges Ende. Er hat mich so sehr unter Druck gesetzt. Aber ich bin sehr glücklich, dass ich den Sieg geholt habe. Auf der Runde zurück an die Box kamen all diese Erinnerungen in mir hoch, angefangen bei meiner Mutter und meinem Vater im Go-Kart, bis hin zu all der Unterstützung, die ich vom Rest meiner Familie, meiner Freundin, meinem Trainer und meinem Manager bekommen habe. Ich dachte an Menschen wie Gwen, der mir die Möglichkeit gab, bei Mercedes in das Programm einzusteigen, sowie James Vowles und Toto. Ich kann allen nicht genug dafür danken.

Formel 1 - Mercedes-AMG Petronas Motorsport, Großer Preis von São Paulo 2022. Lewis Hamilton
Formel 1 – Mercedes-AMG Petronas Motorsport, Großer Preis von São Paulo 2022. Lewis Hamilton © Mercedes AMG F1
Lewis Hamilton
Ich gratuliere George ganz herzlich. Er hat heute eine unglaubliche Leistung gezeigt, und auch gestern im Sprint hat er einen tollen Job gemacht. Er hat es also wirklich verdient. Ich bin so stolz auf alle im Team, sowohl in der Fabrik als auch hier an der Rennstrecke. Dies ist ein unglaubliches Ergebnis – wir haben in diesem Jahr so hart gearbeitet, um einen Doppelsieg zu holen und ein Rennen zu gewinnen. Das haben wir uns alle sehr, sehr verdient, also ein großes Dankeschön an euch alle!

Andrew Shovlin
Das Schöne an einem Jahr ohne Siege ist, dass man sich daran erinnert, wie besonders sie sind und wie gut sie sich anfühlen. Was für ein Ergebnis! Herzlichen Glückwunsch an George, der ein perfektes Rennen fuhr – er fühlte sich an der Spitze so wohl, und das wird zweifellos der erste von vielen Siegen sein. Auch Lewis hat eine fantastische Aufholjagd gezeigt. Wir dachten schon, er wäre nach der Kollision mit Max aus dem Rennen, aber er hat eine brillante Leistung hingelegt und ist wieder auf P2 gefahren. Das Team in Brackley und Brixworth hat einen fantastischen Job gemacht, um dies zu ermöglichen. Wir hatten keine Ahnung, dass wir dies erreichen würden, wenn man bedenkt, wo wir zu Beginn des Jahres standen, aber heute sind wir froh, dass es eine lange Saison ist, denn wir hätten dieses Ergebnis nicht verpassen wollen. Die Ingenieure und Fahrer haben gute Arbeit geleistet, um das Auto mit nur einem einzigen Training am Freitag richtig abzustimmen. Wir haben die Reifen gut genutzt, und es war schön zu sehen, dass wir eine starke Pace hatten. Jetzt freuen wir uns auf das letzte Rennen in Abu Dhabi. Es war eine harte Saison für das gesamte Team, aber sie hat uns für 2023 noch mehr motiviert, um sicherzustellen, dass wir voll durchstarten können.

Artikel die Sie auch interessieren könnten

Werbung