Sport Formel 1: Startaufstellung zum GP von Großbritannien 2016- Hamilton auf Pole

Formel 1: Startaufstellung zum GP von Großbritannien 2016- Hamilton auf Pole

330
TEILEN
Lewis Hamilton auf der Pole in Abu Dhabi Foto: © Mercedes Motorsport

Formel 1: Ergebnis-Qualifying-Startaufstellung zum GP von Großbritannien 2016- Hamilton auf Pole- Qualifikation: An diesem Wochenende gastiert die Formel 1 in Großbritannien. Wieder einmal gibt es eine Doppelpole für Mercedes.

Lewis Hamilton startet von Platz eins gefolgt vom Teamkollege Nico Rosberg und Max Verstappen. Daniel Ricciardo (4) geht vor Kimi Räikkönen (5) ins Rennen. Sebastian Vettel schaffte es in der Qualifikation auf Platz 6. Allerdings wird er von das aus nicht ins Rennen gehen. Im dritten Freien Training ging bei ihm erneut das Getriebe kaputt, sodass er wieder um fünf Plätze nach hinten Strafversetzt wird.

Auch ist noch unklar ob Marcus Ericsson (Sauber) am Rennen teilnehmen kann. Er hatte im dritten freien Training einen heftigen Unfall.

Demzufolge konnte er auch am Qualifying nicht teilnehmen. Er fühlt sich nach den ärztlichen Untersuchungen wohl bereit, aber er braucht die Genehmigung nicht nur der Ärzte, sondern auch der Rennleitung, weil er hier am Qualifying nicht teilgenommen hat.

Startaufstellung zum GP von Großbritannien 2016

1. L. Hamilton Mercedes 1:29.287
2. N. Rosberg Mercedes 1:29.606
3. M. Verstappen Red Bull 1:30.313
4. D. Ricciardo Red Bull 1:30.618
5. K. Räikkönen Ferrari 1:30.881
6. S. Vettel Ferrari 1:31.490 + 5 Plätze nach hinten versetzt
7. V. Bottas Williams 1:31.557
8. C. Sainz Toro Rosso 1:31.989
9. N. Hülkenberg Force India 1:32.172
10. F. Alonso McLaren 1:32.343
11. S. Perez Force India 1:31.875
12. F. Massa Williams 1:32.002
13. R. Grosjean Haas 1:32.050
14. E. Gutierrez Haas 1:32.241
15. D. Kwjat Toro Rosso 1:32.306
16. K. Magnussen Renault 1:37.060
17. J. Button McLaren 1:32.788
18. J. Palmer Renault 1:32.905
19. R. Haryanto Manor 1:33.098
20. P. Wehrlein Manor 1:33.151
21. F. Nasr Sauber 1:33.544
22. M. Ericsson Sauber