Sport Formel 1 : Startaufstellung zum GP von Belgien 2015- Ergebnis- Hamilton auf...

Formel 1 : Startaufstellung zum GP von Belgien 2015- Ergebnis- Hamilton auf Pole Position

507
TEILEN
Hamilton holt Pole Position zum GP von Belgien 2015
Hamilton holt Pole Position zum GP von Belgien 2015

Formel 1: Qualifikation Startaufstellung zum GP von Belgien 2015- Ergebnis- 10. Pole für Hamilton : Man könnte sagen nach der Sommerpause ist vor der Sommerpause. Sprich an hat sich nichts geändert bei den Anwärtern auf die Pole. Lewis Hamilton holte sich die 10. Pole vor Teamkollege Nico Rosberg und Valtteri Bottas im Williams.

Nach dem Training war bereits abzusehen, dass der Kampf um die Pole-Position wohl wieder unter den Mecedes Fahrern ausgetragen wird. Am Ende hatte Hamilton mit 1:47.197 Minuten die Nase vor Nico Rosberg, der 0,458 Sekunden Rückstand hatte. Für den Briten war es bereits die zehnte Pole der Saison und die sechste in Folge.

Der zweite Durchgang endete für die Fahrer auf den Positionen elf bis 15. vorzeitig. Räikkönen hatte Pech, der Finne blieb in der Hälfte der zweiten Einheit vermutlich wegen eines Öldruck-Problems stehen und musste seinen Ferrari auf der Strecke ohne gefahrene Zeit abstellen.

Die beiden Ex-Weltmeister Alonso und Button werden am Sonntag – völlig unabhängig vom Qualifying- von ganz hinten in den Grand Prix von Belgien starten. Alonso und Button haben nach dem Wechsel vieler Antriebsbauteile reichlich Strafen kassiert. Der zweimalige Wechsel der Motoren sowie der Einbau von frischen Turboladern und Hybridelementen beschert den Piloten insgesamt eine Strafversetzung um 105 Positionen. Ansonsten werden die beiden Fahrer nicht weiter bestraft.


Ergebnis- Startaufstellung zum GP von Belgien 2015

1. L. Hamilton/ Mercedes 1:47.197
2. N. Rosberg/ Mercedes 1:47.655
3. V. Bottas/ Williams 1:48.537
4. R. Grosjean/ Lotus 1:48.561
5. S. Perez/ Force India 1:48.599
6 . D. Ricciardo/ Red Bull 1:48.639
7. F. Massa/ Williams 1:48.685
8. P. Maldonado/ Lotus 1:48.754
9. S. Vettel/ Ferrari 1:48.825
10. C. Sainz/ Toro Rosso 1:49.771
11. N. Hülkenberg/ Force India 1:49.121
12. D. Kwjat/ Red Bull 1:49.228
13. M. Ericsson/ Sauber 1:49.586
14. K. Räikkönen/Ferrari
15. M. Verstappen/ Toro Rosso
16. F. Nasr/ Sauber 1:49.952
17. J. Button/ McLaren 1:50.978 + nach hinten strafversetzt
18. F. Alonso/ McLaren 1:51.420 + nach hinten strafversetzt
19. W. Stevens/ Manor-Marussia 1:52.948
20. R. Merhi /Manor-Marussia 1:53.099