Sport Formel 1: Startaufstellung- Qualifikation zum GP von Ungarn- Lewis Hamilton holt sich...

Formel 1: Startaufstellung- Qualifikation zum GP von Ungarn- Lewis Hamilton holt sich die Pole Position- Ergebnis

310
TEILEN

Formel 1: Startaufstellung- Qualifikation zum GP von Ungarn 2012- Lewis Hamilton holt sich die Pole Position- Ergebnis:Herzlich willkommen zum Qualifying zu GP von Ungarn. Im 1. und 2. Training hatte bisher McLaren die Nase vorn. Im 3. Training konnte Mark Webber die Bestzeit fahren. Gefahren wird auf dem 4,381 Kilometer langen Hungaroring.

Los geht´s das Qualifying zum GP von Ungarn ist eröffnet. Pirelli stellt an diesem Wochenende die Reifenmischungen Weich (soft/gelbe) und Mittel (medium/weiße) zur Verfügung. Hier in Ungarn ist es besonders wichtig viel Platz nach vorn zu haben, um eine schnelle Runde hinzu bekommen. Wie immer fahren im Q1 24 Fahrer und die besten 17 kommen ins Q2. Für die Fahrer ist es heute nicht gerade leicht es herrschen 30 Grad Außentemperatur. Romain Grosjean ist der erste auf der Strecke. Kimi Räikkönen ist, der nächste der um die Pole kämpft. Romain Grosjean setzt die erste Zeit mit 1:27.333. Kimi Räikkönen unterbietet die Zeit mit 1:23.273.

Die großen Teams gehen momentan mit den harten Reifen auf Zeitenjagd nur die kleineren Teams sind mit der weichen Mischung unterwegs. Was bisher etwas ungewöhnlich ist, ist das die Caterham sich Zeit lassen mit dem herausfahren. Alle anderen Teams sind bereits auf der Strecke. Normalerweise gehen gerade die Caterham meist mit zuerst raus. Schlechte Zeit für Lewis Hamilton. Er schaffte es nur auf Platz 22 aber er kann mit Sicherheit noch zulegen. Auch Vettel im Moment auf einem Wackelplatz. Hamilton legt in seiner zweiten Runde eine neue Bestzeit von 1:22.371 hin.

Heikki Kovalainen ist jetzt auf der Strecke und fährt auf Platz 15. Auch Petrov nimmt nun seine Arbeit auf und fährt auf Platz 18, was nicht für ein weiterkommen reichen würde. Hamilton schraubt seine eigene Bestzeit nach unten mit 1:21.794. Auch die Topteams sind nun mit den weichen Reifen unterwegs. Vettel schafft es gerade noch so ins Q2 mit Platz 17.

Ausgeschieden im Q1 sind: Daniel Ricciardo, Heikki Kovalainen, Vitali Petrov, Charles Pic, Timo Glock, Pedro de la Rosa, Narain Karthikeyan.

Q2: Schumacher geht als erster raus und Rosberg folgt. So hat Schumacher eine freie Runde. Jetzt fahren 17 Fahrer um den Einzug ins Q3, was aber nur die 10 schnellsten Fahrer schaffen. Hülkenberg kann sich an die Spitze setzen mit 1:21.906. Doch lange hat die Zeit nicht bestand, denn Button kann schneller. Romain Grosjean schiebt sich nun auf Platz eins. Schumacher wäre im Moment draußen.

Kimi Räikkönen geht jetzt mit 1:21.614 in Führung. Alonso muss zittern. Er ist momentan nur auf Platz 10. Lewis Hamilton mit neuer Bestzeit 1:21.060. Er braucht im Q2 nicht mehr rausfahren, ist sicher in Q3. Ansonsten ist keiner richtig sicher im Q3. Knapp zwei Minuten vor Ende der Session muss jetzt Sebastian Vettel wieder zittern, während Alonso sich auf Platz vier fahren konnte. Vettel legt eine perfekte schnelle Runde hin und fährt auf Platz zwei. Teamkollege Webber schaffte es nicht mehr und ist raus.

Ausgeschieden im Q2 sind: Mark Webber, Paul di Resta, Nico Rosberg, Sergio Perez, Kamui Kobayashi, Jean-Eric Vergne, Michael Schumacher

Q3: Hülkenberg fährt mit harten Reifen raus. Sollte er damit seine schnellste Runde fahren, muss er die Reifen beim Start ebenfalls drauf haben, könnte taktisch gut gelöst sein. Aber erst einmal abwarten, wie es sich entwickelt. Hamilton setzt die erste Zeit von 1:26.781. Die Zeit ist schlecht, weil Hamilton viele Fehler in der Runde hatte.

Kimi Räikkönen übernimmt die Führung mit 1:22.717. Doch die nächste Runde von Hamilton war perfekt und mit 1:21.260 recht ordentlich, damit übernimmt er die Führung. Einige Fahrer pokern und werden nur einen Run fahren. Vettel ist ebenfalls schnell unterwegs aber er schafft nicht die Zeit von Hamilton zu unterbieten. Bisher hat Hamilton die Pole inne.

Lewis Hamilton holt sich die Pole Position vor Romain Grosjean und Sebastian Vettel.

Ergebnis Startaufstellung zum GP von Ungarn 2012

1
Lewis Hamilton
McLaren
1:20.953

2
Romain Grosjean
Lotus
1:21.366

3
Sebastian Vettel
Red Bull
1:21.416

4
Jenson Button
McLaren
1:21.583
5
Kimi Räikkönen
Lotus
1:21.730
6
Fernando Alonso
Ferrari
1:21.844
7
Felipe Massa
Ferrari
1:21.900
8
Pastor Maldonado
Williams
1:21.939
9
Bruno Senna
Williams
1:22.343
10
Nico Hülkenberg
Force India
1:22.847

11
Mark Webber
Red Bull
1:21.715
12
Paul di Resta
Force India
1:221.813
13
Nico Rosberg
Mercedes
1:21.895
14
Sergio Perez
Sauber
1:21.895
15
Kamui Kobayashi
Sauber
1:22.300
16
Jean-Eric Vergne
Toro Rosso
1:22.380
17
Michael Schumacher
Mercedes
1:22.723
18
Daniel Ricciardo
Toro Rosso
1:23.250
19
Heikki Kovalainen
Caterham
1:23.576
20
Vitaly Petrov
Caterham
1:24.167
21
Charles Pic
Marussia
1:25.244
22
Timo Glock
Marussia
1:25.476
23
Pedro de la Rosa
Hispania/ HRT
1:25.916
24
Narain Karthikeyan
Hispania/ HRT
1:26.175

Das war die Qualifikation zum GP von Ungarn 2012. Wie gewohnt werden wir auch ausführlich vom Rennen berichten. Bis dahin.