Sport Formel 1: Startaufstellung – Qualifikation zum GP von Deutschland 2013- Hamilton holt...

Formel 1: Startaufstellung – Qualifikation zum GP von Deutschland 2013- Hamilton holt sich die Pole- Qualifying- Ergebnis

336
Werbung

Formel 1: Startaufstellung – Qualifikation zum GP von Deutschland 2013 – Hamilton holt sich die Pole- Qualifying- Ergebnis: An diesem Wochenende gastiert die Formel 1 in Deutschland auf dem Nürburgring in der sogenannten „grünen Hölle“. Sicherlich liegt das Hauptaugenmerk an diesem Wochenende auf den Reifen. Nachdem in der letzten Woche beim GP von Großbritannien viele Reifen einfach explodiert sind. Es war sogar kurz die Rede von Boykott. Doch Pirelli hat schnell gehandelt und brachte einen verbesserten Reifen mit nach Deutschland. Man den nur hoffen, dass das Reifendebakel nun Geschichte ist.

Vettel konnte im Abschlusstraining absolut überzeugen und legte eine 1:29. hin, woran sich die anderen Fahrer die Zähne ausbissen. Doch Training und Qualifying sind natürlich zwei verschiedene paar Schuhe. Im Q1 sind die üblichen Verdächtigen sprich die beiden Marussia, die beiden Caterhams und die beiden Williams ausgeschieden.

Beide Red Bull lassen sich viel Zeit mit dem rausfahren im Q2, doch das lange warten hat sich gelohnt. Vettel steht auf Platz 1 und Webber auf Platz vier. Romain Grosjean (Lotus) kann sich auf Platz zwei schieben. Massa übernimmt die Führung. Ausgeschieden sind im Q2 Nico Rosberg, Paul di Resta (Force India), Sergio Perez (McLaren), Esteban Gutierrez (Sauber), Adrian Sutil (Force India) und Jean-Eric Vergne (Toro Rosso).

Im Q3 geht der Kampf um die Pole Position in die letzte Runde. Lewis Hamilton schlägt in letzter Sekunde Sebastian Vettel. Auf Platz drei folgt Mark Webber. Danach kommen die beiden Lotus. Wir sicherlich am Sonntag ein spannender Start werden. Button und Hülkenberg haben keine gezeitete Runde im Q3 hingelegt.


Startaufstellung zum GP von Deutschland

1
L. Hamilton
Mercedes
1:29.398

2
S. Vettel
Red Bull
1:29.501

3
M. Webber
Red Bull
1:29.608

4
K. Räikkönen
Lotus
1:29.892
5
R. Grosjean
Lotus
1:29.959
6
D. Ricciardo
Toro Rosso
1:29.959
7
F. Massa
Ferrari
1:30.528
8
F. Alonso
Ferrari
1:31.126
9
J. Button
McLaren
10
N. Hülkenberg
Sauber

11
N. Rosberg
Mercedes
1:30.326
12
P. di Resta
Force India
1:30.697
13
S. Perez
McLaren
1:30.933
14
E. Gutierrez
Sauber
1:31.010
15
A. Sutil
Force India
1:31.010
16
J. Vergne
Toro Rosso
1:31.104
17
V. Bottas
Williams
1:31.693
18
P. Maldonado
Williams
1:31.707
19
C. Pic
Caterham
1:32.937
20
J. Bianchi
Marussia
1:33.063
21
G. van der Garde
Caterham
1:33.734
22
M. Chilton
Marussia
1:34.098