Sport Formel 1: Startaufstellung- Qualifikation zum GP von China- Nico Rosberg holt die...

Formel 1: Startaufstellung- Qualifikation zum GP von China- Nico Rosberg holt die Pole Position- Ergebnis Qualifying

417
TEILEN
Formel 1 GP von Ungarn 2011-Der 100.Formel 1 GP für Nico Rosberg
Nico Rosberg fährt den 100. Formel GP beim Großen Preis von Ungarn 2011

Formel 1: Startaufstellung- Qualifikation zum GP von China- Nico Rosberg holt die Pole Position- Ergebnis Qualifying: Herzlich willkommen zur Qualifikation zum GP von China in Shanghai 2012. Im Training hatte Lewis Hamilton und Michael Schumacher die Nase vorn. Allerdings muss Lewis Hamilton wegen eines Getriebewechsels in der Startaufstellung um fünf Positionen nach hinten. Er kann also bestenfalls Sechster werden.

Los geht´s das Qualifying ist eröffnet. Von den 24 Fahrern steigen nur die 17 schnellsten in die nächste Runde auf. Paul di Resta (Force India) ist der Erste, der Q1 in Angriff nimmt, und die Kollegen Felipe Massa (Ferrari) und Heikki Kovalainen (Caterham) folgen ihm gleich nach. Paul di Resta fährt die erste Zeit, 1:38.190. Bis auf Red Bull und Mercedes sind alle schon auf der Strecke. Diese beiden Teams wollen wohl nur einen Run fahren, den dafür etwas später, wenn die Strecke schon mehr Grip hat.

Red Bull fährt weiterhin „gesplittet“, also Sebastian Vettel mit dem „alten“ Auspuffsystem von den Wintertests, Mark Webber mit der neuen Variante, die für Melbourne eingeführt wurde. Sebastian Vettel reiht sich hinter Lewis Hamilton und Kamui Kobayashi auf Platz drei ein.

Ausgeschieden in Q1 sind: Jean-Eric Vergne (Toro Rosso), Heikki Kovalainen (Caterham), Vitaly Petrov(Caterham), Timo Glock (Marussia), Charles Pic (Marussia), Pedro de la Rosa (HRT) und Narain Karthikeyan (HRT).

Q2: Von 17 Fahrern kommen die 10 besten ins Q3. Jetzt sind gleich alle Fahrer auf der Strecke einzig Romain Grosjean (Lotus) lässt es etwas langsamer angehen. Kimi Räikkönen fährt 1:35.9, genau wie Kamui Kobayashi, Sergio Perez 1:36.4, Fernando Alonso 1:36.7. Nico Rosberg und Michael können sich erst einmal an die Spitze setzen. Sebastian Vettel hat als Sechster drei Zehntel Rückstand nach seiner ersten Runde. Unglaublich Sebastian Vettel ist in Q2 ausgeschieden. Er schaffte es nur auf Platz 11. Schade aber die Saison geht für Vettel so schlecht weiter, wie sie begonnen hat.

Ausgeschieden in Q2 sind: Sebastian Vettel (Red Bull), Felipe Massa (Ferrari), Pastor Maldonado (Williams), Bruno Senna (Williams), Paul di Resta (Force India), Nico Hülkenberg (Force India) und Daniel Ricciardo (Toro Rosso).

Q3: Aus deutscher Sicht sieht es gar nicht mal so schlecht aus. Nico Rosberg und Michael Schumacher liegen vorn. Können sie die Doppel-Pole holen? Nico Rosberg ist der Erste, der auf eine schnelle Runde geht. Auch Michael Schumacher, Lewis Hamilton und Kimi Räikkönen sind schon auf der Strecke. Rosberg setzt sich an die Spitze. Er fährt keinen zweiten Run. Nico scheint sich sicher zu sein, dass es vorn bleibt. Selbst wenn Lewis Hamilton die Pole holen sollte, ist Nico vorn. Da bei Lewis Hamilton das Getriebe gewechselt wurde und er fünf Plätze nach hinten muss. Dennoch wäre es natürlich schön für Rosberg, sich selbst die Pole zu erfahren. Das schafft er dann auch. Nico Rosberg steht auf der Pole Position gefolgt von Lewis Hamilton und Michael Schumacher.

Bereinigt sieht die Startaufstellung allerdings so aus: Nico Rosberg auf Pole, Michael Schumacher dahinter, dann Kobayashi, Räikkönen, Button, Webber und Hamilton.

Ergebnisse Startaufstellung zum GP von China in Shanghai 2012

1
Nico Rosberg
Mercedes
1:35.121

2
Lewis Hamilton
McLaren
1:35.626 / +5 Plätze nach hinten versetzt

3
Michael Schumacher
Mercedes
1:35.691

4
Kamui Kobayashi
Sauber
1:35.784
5
Kimi Räikkönen
Lotus
1:35.898
6
Jenson Button
McLaren
1:36.191
7
Mark Webber
Red Bull
1:36.290
8
Sergio Perez
Sauber
1:36.524
9
Fernando Alonso
Ferrari
1:36.622
10
Romain Grosjean
Lotus
keine Zeit

11
Sebastian Vettel
Red Bull
1:36.031
12
Felipe Massa
Ferrari
1:36.255
13
Pastor Maldonado
Williams
1:36.283
14
Bruno Senna
Williams
1:36.289
15
Paul di Resta
Force India
1:36.317
16
Nico Hülkenberg
Force India
1:36.745
17
Daniel Ricciardo
Toro Rosso
1:36.956
18
Jean-Eric Vergne
Toro Rosso
1:37.714
19
Heikki Kovalainen
Caterham
1:38.463
20
Vitaly Petrov
Caterham
1:38.677
21
Timo Glock
Marussia
1:39.282
22
Charles Pic
Marussia
1:39.717
23
Pedro de la Rosa
Hispania/ HRT
1:40.411
24
Narain Karthikeyan
Hispania/ HRT
1:41.000

Das war die Qualifikation zum GP von China 2012. Das Rennen selbst wird sicherlich sehr spannend werden, da es regnen soll. Aber warten wir ab. Wie gewohnt werden wir vom Rennen berichten. Bis dahin.