Sport Formel 1: Startaufstellung- Qualifikation zum GP von Brasilien 2013-Sebastian Vettel holt die...

Formel 1: Startaufstellung- Qualifikation zum GP von Brasilien 2013-Sebastian Vettel holt die Pole- Qualifying- Ergebnis

263
Teilen

Formel 1: Startaufstellung- Qualifikation zum GP von Brasilien 2013-Sebastian Vettel holt die Pole- Qualifying- Ergebnis: An diesem Samstag steht die letzte Qualifikation der Saison an. Gefahren wird der Grand Prix von Brasilien in Sao Paulo. Wer wird sich die Pole Position angeln? Natürlich steht seit ein paar Rennen der Weltmeister (Sebastian Vettel)schon fest, aber in der Teamwertung gibt es noch einen schönen Kampf um Platz zwei. Im Rennen ist noch Ferrari und Mercedes. natürlich ist da auch eine gute Ausgangsposition für das Rennen am Sonntag wichtig. Das Autodromo Jose Carlos Pace in Interlagos (bedeutet so viel wie „zwischen den Seen“) ist 4,309 Kilometer lang und eines der ältesten der Formel 1. Im nächsten Jahr soll die Strecke umgebaut und modernisiert werden.

Im Training hatte Nico Rosberg die Nase vorn und zeigte, dass er mit den nassen Bedingungen die in Sao Paulo herrschen gut zurechtkommt.

Im Q1 sind die üblich verdächtigen rausgeflogen. Da gab es keine Überraschung. Im Q2 konnt sich Grosejean durchsetzen. Perez zerlegte in der letzten Sekunde noch das Auto, aber er hat es sowieso nicht ins Q1 geschafft. Nur seiner Mannschaft hat es ein bisschen mehr Arbeit verschafft, wie gewünscht. Aus deutscher Sicht ist nur Adrian Sutil im Q2 rausgeflogen. Alle anderen können jetzt um die Pole kämpfen.

Das Q3 wurde etwas verspätet wegen dem Abflug von Perez zuvor gestartet. Auch der Regen wird stärker und das Qualifying wurde weiter nach hinten geschoben. Doch dann ging es doch weiter und Vettel ist auch zum Saisonfinale top.
Sebastian Vettel holt sich auch in Brasilien die Pole Position vor Vico Rosberg und Fernando Alonso.

Startaufstellung zum GP von Brasilien 2013

1
S. Vettel
Red Bull
1:26.479

2
N. Rosberg
Mercedes
1:27.102

3
F. Alonso
Ferrari
1:27.539

4
M. Webber
Red Bull
1:27.572
5
L. Hamilton
Mercedes
1:27.677
6
R. Grosjean
Lotus
1:27.737
7
D. Ricciardo
Toro Rosso
1:28.052
8
J. Vergne
Toro Rosso
1:28.081
9
F. Massa
Ferrari
1:28.109
10
N. Hülkenberg
Sauber
1:29.582

11
H. Kovalainen
Lotus
1:27.456
12
P. di Resta
Force India
1:27.798
13
V. Bottas
Williams
1:27.954
14
S. Perez
McLaren
1:28.269
15
J. Button
McLaren
1:28.308
16
A. Sutil
Force India
1:28.586
17
P. Maldonado
Williams
1:27.367
18
E. Gutierrez
Sauber
1:27.445
19
C. Pic
Caterham
1:27.843
20
G. van der Garde
Caterham
1:28.320
21
J. Bianchi
Marussia
1:28.366
22
M. Chilton
Marussia
1:28.950