Sport Formel 1: Startaufstellung- Qualifikation zum GP von Brasilien 2012- Hamilton auf Pole-...

Formel 1: Startaufstellung- Qualifikation zum GP von Brasilien 2012- Hamilton auf Pole- Vettel vor Alonso

246
TEILEN
Lewis Hamilton holt die Pole Position in Brasilien2012
Lewis Hamiltonholt die Pole Position in Brasilien 2012

Formel 1: Ergebnis- Startaufstellung- Qualifikation zum GP von Brasilien 2012- Hamilton holt die Pole Vettel vor Alonso: Herzlich Willkommen zum Qualifying zum GP von Brasilien 2012. Es ist die letzte Qualifikation in der Saison 2012. Sebastian Vettel hat 13 Punkte Vorsprung, mit einem vierten Platz ist er also auf jeden Fall Champion. Sollte Vettel ausfallen, muss Alonso auf jeden Fall mindestens dritter werden.

Viel spannender dürfte allerdings sein, falls Alonso und Massa wieder hinter Vettel stehen, ob sich Ferrari wieder etwas Ähnliches, wie im letzten Rennen einfallen lässt. Aber dazu muss man erst die Quali abwarten. Für Vettel ist es heute natürlich besonders wichtig, vor beiden Ferraris zu stehen. Auch wäre sicherlich für Vettel vorteilhafter, wenn beide Ferraris nicht in direkter Nähe stehen.

Lewis Hamilton holt die Pole Position in Brasilien2012
Lewis Hamiltonholt die Pole Position in Brasilien 2012

Foto: © Vodafone McLaren Mercedes

Los geht´s das Qualifying ist eröffnet. Die Formel 1 fährt in Brasilien im Autodromo Jose Carlos Pace in Interlagos. Zum Wetter gibt es unterschiedliche Meldungen. Während die einen sagen es wird auf jeden Fall in der nächsten Viertelstunde regnen, melden andere es bleibt auf jeden fall nie nächsten 30 Minuten trocken. Momentan ist die Strecke aber nass. Bei Start und Ziel ist die Strecke trocken, woraufhin alle mit Slicks rausfahren, was sich aber schnell als nicht optimal rausstellt. Die Strecke weiter hinten ist doch deutlich nasser.

Die Fahrer haben mächtig Probleme die Autos auf der Strecke zu halten. Sebastian Vettel und Fernando Alonso schauen sich das noch von der Box aus an. Die Strecke fängt an zu trocknen und wird nun von Runde zu Runde schneller. Kamui Kobayashi liegt momentan in Führung mit 1:22.4 aber Jean-Eric Vergne kann noch einen ticken schneller. 10 Minuten vor Ende der ersten Session geht Vettel auf Zeitenjagd. Pastor Maldonado führt in 1:18.7 vor Jean-Eric Vergne, Kamui Kobayashi und Paul di Resta. Lewis Hamilton geht in Führung vor Alonso. Vettel reiht sich auf Platz 14 ein. Aber da geht sicherlich noch was. Schuhmacher hat 6 Minuten vor Ende der Session noch keine Zeit. Schumacher fährt aus dem Stand auf Platz zwei. Klasse Leistung. Im Moment wäre Sebastian Vettel raus.

Aber schon legt Vettel eine schnelle Runde hin und liegt auf Platz 5. Kollision zwischen Pedro de la Rosa und Romain Grosjean. Senna übernimmt die Führung. Romain Grosjean wollte am langsamen HRT innen bei der Boxenmauer vorbeigehen, aber Pedro de la Rosa blieb auf der Ideallinie und schnitt ihm den Weg ab. Romain Grosjean ist raus.

Ausgeschieden im Q1 sind: Romain Grosjean, Vitaly Petrov (Caterham), Heikki Kovalainen (Caterham), Timo Glock (Marussia), Charles Pic (Marussia), Narain Karthikeyan (HRT) und Pedro de la Rosa (HRT)

Q2: Nico Hülkenberg ist der erste auf der Strecke. Auch Alonso ist schon auf der Strecke. Nico Hülkenberg legt 1:14.8 vor, Fernando Alonso fährt 1:14.6. Beide Ferraris sind mit den harten Reifen unterwegs, während die anderen mit den schnelleren weichen unterwegs sind. Alonso übernimmt die Führung. Vettel steht noch an der Box. Lewis Hamilton attackiert voll und setzt eine neue Bestzeit von 1:13.398. Vettel ist inzwischen auf einer sehr schnellen Runde und geht in Führung mit 1:13.209. Alonso reiht sich auf Platz fünf ein, wird aber gleich weiter durchgereicht. Raus wären momentan Schumacher und Massa. „Glaubst du, dass wir noch eine Runde brauchen?“, erkundigt sich Sebastian Vettel. Und Renningenieur Guillaume Rocquelin antwortet: „Ja.“ Massa kann sich in letzter Sekunde ins Q3 retten mit Platz 10. Vor ihm liegt Alonso auf Platz 9.

Ausgeschieden im Q2 sind: Paul di Resta (Force India), Bruno Senna (Williams), Sergio Perez (Sauber), Michael Schumacher (Mercedes), Kamui Kobayashi (Sauber), Daniel Ricciardo (Toro Rosso) und Jean-Eric Vergne (Toro Rosso).

Q3: Jetzt gilt es wer holt sich die Pole Position Vettel oder Alonso oder doch Hamilton. Rosberg ist der erste auf der Strecke. Er ist mit gebrauchten Schlappen unterwegs, soll damit zwei Runden fahren und dann gibt es neue. Hamilton geht in Führung und Alonso kommt nicht an die Zeit ran. Massa kann sogar schneller und reiht sich auf platz 2 ein. Bisher sieht alles nach einer Pole für Lewis Hamilton aus. Im ersten Run reiht sich Vettel auf Platz 6 hinter Alonso ein. Damit hätte Alonso morgen im Rennen natürlich die besseren Karten. Aber noch gibt es einen zweiten Run. Momentan gibt es eine McLaren Doppelführung. Hülkenberg schiebt sich vor Vettel und Alonso. Jetzt gilt es der letzte Run läuft. Webber fährt vorerst auf die Pole. Alonso schafft es nur auf Platz 8. Massa auf Platz 5. Hamilton holt sich die Pole zurück. Vettel schafft es nur auf Platz 4 hinter Webber. Doppelpole für McLaren. Da wird es doch nicht wieder einen Getriebewechsel geben?

Lewis Hamilton vor Jenson Button und Mark Webber

Startaufstellung Ergebnis Qualifikation GP von Brasilien 2012

1
Lewis Hamilton
McLaren
1:12.458

2
Jenson Button
McLaren
1:12.513

3
Mark Webber
Red Bull
1:12.581

4
Sebastian Vettel
Red Bull
1:12.760
5
Felipe Massa
Ferrari
1:12.987
6
Pastor Maldonado
Williams
1:13.174
7
Nico Hülkenberg
Force India
1:13.206
8
Fernando Alonso
Ferrari
1:13.253
9
Kimi Räikkönen
Lotus
1:13.298
10
Nico Rosberg
Mercedes
1:13.489
11
Paul di Resta
Force India
1:14.121
12
Bruno Senna
Williams
1:14. 219
13
Sergio Perez
Sauber
1:14.234
14
Michael Schumacher
Mercedes
1:14.334
15
Kamui Kobayashi
Sauber
1:14.380
16
Daniel Ricciardo
Toro Rosso
1:14.574
17
Jean-Eric Vergne
Toro Rosso
1:14.619
18
Romain Grosjean
Lotus
1:17.967
19
Vitaly Petrov
Caterham
1:17.073
20
Heikki Kovalainen
Caterham
1:17.086
21
Timo Glock
Marussia
1:17.508
22
Charles Pic
Marussia
1:18.104
23
Narain Karthikeyan
Hispania/ HRT
1:19.576
24
Pedro de la Rosa
Hispania/ HRT
1:19.699

Das war die Qualifikation zum GP von Brasilien 2012. Wie gewohnt werden wir auch ausführlich vom Rennen berichten. Bis dahin.