Sport Formel 1: Startaufstellung – Qualifikation zum GP von Bahrain 2017

Formel 1: Startaufstellung – Qualifikation zum GP von Bahrain 2017

106
TEILEN
Formel 1 - Mercedes-AMG Petronas Motorsport, Großer Preis von Bahrain 2017. Valtteri Bottas holt Pole
Formel 1 - Mercedes-AMG Petronas Motorsport, Großer Preis von Bahrain 2017. Valtteri Bottas holt Pole Foto: © Mercedes Motorsport

Formel 1: Ergebnisse- Qualifikation- Startaufstellung zum GP von Bahrain 2017: An diesem Wochenende gastiert die Formel 1 in Bahrain. Mercedes präsentiert sich in Bahrain ebenfalls wieder in Bestform. Einzig die Pole konnte sich diesmal nicht Lewis Hamilton sichern, sondern Valtteri Bottas.

Die Pole-Position sicherte sich zum ersten Mal in seiner Karriere Valtteri Bottas im Mercedes mit einer Bestzeit von 1:28.769 Minuten vor Teamkollege Lewis Hamilton (+0,023).

Formel 1 - Mercedes-AMG Petronas Motorsport, Großer Preis von Bahrain 2017. Valtteri Bottas holt Pole
Formel 1 – Mercedes-AMG Petronas Motorsport, Großer Preis von Bahrain 2017. Valtteri Bottas holt Pole Foto: © Mercedes Motorsport

Rang drei sicherte sich Sebastian Vettel (Ferrari)vor Daniel Ricciardo im Red Bull und Ferrari-Teamkollege Kimi Räikkönen.

F1 GP Bahrain Ferrari Sebastian Vettel Platz 3 im Qualifying
F1 GP Bahrain Ferrari Sebastian Vettel Platz 3 im Qualifying Foto: © Ferrari

Einen Platz in den Top 10 sicherte sich Max Verstappen im Red Bull vor Nico Hülkenberg im Renault ,Felipe Massa (Williams), Romain Grosjean (Haas) sowie Jolyon Palmer (Renault).

Nicht so gut lief es hingegen für Fernando Alonso. Er konnte wegen eines Motorproblems im zweiten Durchgang keine Zeitfahren und landete nur auf Platz 15.

Startaufstellung zum GP von Bahrain 2017

1. V. Bottas Mercedes 1:28.769
2. L. Hamilton Mercedes 1:28.792
3. S. Vettel Ferrari 1:29.247
4. D. Ricciardo Red Bull 1:29.545
5. K. Räikkönen Ferrari 1:29.567
6. M. Verstappen Red Bull 1:29.687
7. N. Hülkenberg Renault 1:29.842
8. F. Massa Williams 1:30.074
9. R. Grosjean Haas 1:30.763
10. J. Palmer Renault 1:31.074
11. D. Kwjat Toro Rosso 1:30.923
12. L. Stroll Williams 1:31.168
13. P. Wehrlein Sauber 1:31.414
14. E. Ocon Force India 1:31.684
15. F. Alonso McLaren
16. C. Sainz Toro Rosso 1:32.118
17. S. Vandoorne McLaren 1:32.313
18. S. Perez Force India 1:32.318
19. M. Ericsson Sauber 1:32.543
20. K. Magnussen Haas 1:32.900