Sport Formel 1: Startaufstellung- Qualifikation zum GP von Bahrain 2016- Doppelpole für Mercedes

Formel 1: Startaufstellung- Qualifikation zum GP von Bahrain 2016- Doppelpole für Mercedes

486
Teilen
Doppelpole für Mercedes
Doppelpole für Mercedes

Formel 1: Ergebnis- Startaufstellung- Qualifikation zum GP von Bahrain 2016- Doppelpole für Mercedes: Das zweite Rennen der Saison 2016 findet in Bahrain statt. Wieder einmal hat Mercedes die Nase vorn und holt sich die Doppelpole.

Doch wer denkt im Qualifying gab es ein bisschen Spannung der irrte. Immer noch gibt es das neue System im Qualifying und das ist alles andere als spannend. Nun ist es so das am Anfang alle Autos draußen sind und dann am Ende keiner mehr fährt. Also gähnende Langeweile.

Sebastian Vettel sieht es so: „Wir sind ein bisschen gefahren, dann sind wir ein bisschen rumgesessen. Es ist ein bisschen langweilig, wenn man keine schwache Blase hat.“
Wie schon bei der Premiere vor zwei Wochen beim Saisonauftakt in Australien wechselten sich Phasen des Gedränges auf der Strecke mit minutenlanger Leere ab. Die eigentlich mit der Reglement-Änderung bezweckte Steigerung der Spannung stellte sich nicht ein, im Gegenteil.

Selbst im entscheidenden Q3 war die Spannung schnell raus, als Hamilton fünf Minuten vor dem Ende die Bestzeit von 1:29,493 Minuten setzte und kein anderer Rivale mehr kontern konnte. In den letzten drei Minuten des Qualifyings war die Strecke wie leergefegt.

Man kann sich nur wünschen, dass es bald das alte System im Qualifying gibt.


Startaufstellung- Ergebnis GP von Bahrain 2016

1. L. Hamilton Mercedes 1:29.493
2. N. Rosberg Mercedes 1:29.570
3. S. Vettel Ferrari 1:30.012
4. K. Räikkönen Ferrari 1:30.244
5. D. Ricciardo Red Bull 1:30.854
6. V. Bottas Williams 1:31.153
7. F. Massa Williams 1:31.155
8. N. Hülkenberg Force India 1:31.620
9. R. Grosjean Haas 1:31.756
10. M. Verstappen Toro Rosso 1:31.772
11. C. Sainz Toro Rosso 1:31.816
12. S. Vandoorne McLaren 1:31.934
13. E. Gutierrez Haas 1:31.945
14. J. Button McLaren 1:31.998
15. D. Kwjat Red Bull 1:32.241
16. P. Wehrlein Manor 1:32.806
17. M. Ericsson Sauber 1:32.840
18. S. Perez Force India 1:32.911
19. K. Magnussen Renault 1:33.181
20. J. Palmer Renault 1:33.438
21. R. Haryanto Manor 1:34.190
22. F. Nasr Sauber 1:34.388