Sport Formel 1: Startaufstellung- Qualifikation- Ergebnis- GP von Bahrain 2013- Rosberg holt die...

Formel 1: Startaufstellung- Qualifikation- Ergebnis- GP von Bahrain 2013- Rosberg holt die Pole- Qualifying

322
Teilen

Formel 1: Startaufstellung- Qualifikation- Ergebnis- GP von Bahrain 2013- Rosberg holt die Pole- Qualifying: Herzlich willkommen zur Qualifikation zum GP von Bahrain 2013. Bahrain ist das vierte Rennen im Rennkalender. Für die Pole Position stehen beide Ferrari-Piloten Fernando Alonso und Felipe Massa sowie Kimi Räikkönen (Lotus) und Sebastian Vettel (Red Bull) recht gut da. Wer die Pole Position letztlich einnehmen wird, werden wir am Ende der Qualifikation sehen.


Mark Webber (Red Bull) wird wegen einer Kollision in China mit Jean-Eric Vergne (Toro Rosso) drei Plätze nach hinten versetzt. Esteban Gutierrez (Sauber) wird fünf Plätze wegen einer Kollision mit Sutil nach hinten versetzt. Die gleiche Strafe bekommt Lewis Hamilton, weil an seinem Mercedes heute Mittag das Getriebe gewechselt wurde.

Los geht´s das Qualifying ist eröffnet. Charles Pic (Caterham) ist der erste auf der Strecke. Esteban Gutierrez (Sauber) und Nico Hülkenberg zieht nach. Hülkenberg setzt die erste Zeit von 1:34. 409. Da wird sicherlich noch mehr kommen. Nico ist mit den harten Reifen unterwegs. Nico Rosberg (Mercedes) ist, der erste von den Top Teams der auf die Strecke geht. „Irgendwas fliegt hier im Cockpit herum. Das ist nicht so toll“, meldet Giedo van der Garde (Caterham) per Funk. Gut möglich das, da ein Mechaniker einen Schraubenschlüssel vergessen hat.

Bestzeit von Nico Rosberg (Mercedes) mit 1:33.364 Minuten dahinter reiht sich Romain Grosjean (Lotus). Auch Ferrari ist jetzt 9 Minuten vor Ende der Session auf die Piste. Red Bull steht noch an der Box und wartet ab. Überlegene Bestzeit von Alonso mit 1:32.878. Noch 4 Minuten und nun gehen auch die beiden Red Bull auf die Strecke. Webber fährt von null auf sieben. Sebastian Vettel (Red Bull) schafft es mit den Medium-Pneus in Q1 erst einmal auf Platz zwei. Rückstand auf die Alonso- Zeit ist fast eine halbe Sekunde.

Williams-Teamkollegen Valtteri Bottas und Pastor Maldonado haben haargenau die gleiche Zeit von 1:34.425 gefahren. Da Bottas die Zeit zuerst gefahren hat, ist er eine Runde weiter. Maldonado liegt auf Platz 17 und ist damit raus.

Ausgeschieden im Q1 sind: Pastor Maldonado (Williams), Esteban Gutierrez (Sauber), Charles Pic (Caterham), Jules Bianchi (Marussia), Giedo van der Garde (Caterham) und Max Chilton (Marussia)

Q2: Und wieder macht Nico Hülkenberg (Sauber) den Anfang. Aber Mark Webber (Red Bull) folgt ihm sofort. Auch Sebastian Vettel ist schon auf der Strecke. Sebastian Vettel (Red Bull) setzt sich mit 1:33.471 an die Spitze vor Mark Webber und Nico Hülkenberg. Doch lange hält die Zeit nicht Paul di Resta (Force India) übernimmt Platz eins in 1:33.335. Alonso übernimmt die Führung mit weichen Reifen. Nico Rosberg (Mercedes) setzt die Bestzeit: 1:32.867 Minuten. Mark Webber (Red Bull) verbessert sich auf Rang zwei. Für Adrian Sutil wird es eng. Sebastian Vettel (Red Bull) legt nach und übernimmt die Spitze in 1.32.746. Jenson Button schaff es gerade so ins Q3.

Ausgeschieden im Q2 sind: Romain Grosjean (Lotus), Sergio Perez (McLaren), Daniel Ricciardo (Toro Rosso), Nico Hülkenberg (Sauber), Valtteri Bottas (Williams) und Jean-Eric Vergne (Toro Rosso)

Q3: Der Kampf um die Pole Position geht los. Nico Rosberg (Mercedes) setzt sich mit einer guten Rundenzeit in 1:32.543 Minuten an die Spitze. Alonso bleibt hinter Rosberg auf Platz 2. Die restlichen Fahrer warten noch kurz ab, um ihren einzigen Run zu setzen. Nun sind alle auf der Strecke. Nico Rosberg fährt erneut Bestzeit. Vettel liegt auf Platz zwei dahinter.

Nico Rosberg holt die Pole Position vor Sebastian Vettel und Fernando Alonso.

Startaufstellung zum GP von Bahrain 2013

1
N. Rosberg
Mercedes
1:32.330

2
S. Vettel
Red Bull
1:32.584

3
F. Alonso
Ferrari
1:32.667

4
L. Hamilton /+ 5 Plätze strafversetzt
Mercedes
1:32.762
5
M. Webber /+3 Plätze strafversetzt
Red Bull
1:33.078
6
F. Massa
Ferrari
1:33.207
7
P. di Resta
Force India
1:33.235
8
A. Sutil
Force India
1:33.246
9
K. Räikkönen
Lotus
1:33.327
10
J. Button
McLaren
11
R. Grosjean
Lotus
1:33.762
12
S. Perez
McLaren
1:33.914
13
D. Ricciardo
Toro Rosso
1:33.974
14
N. Hülkenberg
Sauber
1:33.976
15
V. Bottas
Williams
1:34.105
16
J. Vergne
Toro Rosso
1:34.284
17
P. Maldonado
Williams
1:34.425
18
E. Gutierrez /+5 Plätze strafversetzt
Sauber
1:34.730
19
C. Pic
Caterham
1:35.283
20
J. Bianchi
Marussia
1:36.178
21
G. van der Garde
Caterham
1:36.304
22
M. Chilton
Marussia
1:36.476

Das war das Qualifying zum GP von Bahrain 2013. Wie gewohnt werden wir auch ausführlich vom Rennen berichten. Bis dahin.