Sport Formel 1: Startaufstellung – Ergebnis zum GP der USA 2014- Qualifikation

Formel 1: Startaufstellung – Ergebnis zum GP der USA 2014- Qualifikation

424
Teilen
Werbung

Formel 1: Qualifying- Startaufstellung – Ergebnis zum GP der USA 2014- Qualifikation: Am Wochenende gastiert die Formel 1 in den USA in Austin. Sechs Stunden Zeitverschiebung, die Königsklasse ist daher heute im Hauptabendprogramm.

Neu ist, dass es diesmal nur Fahrer an den Start gehen werden. Marussia und auch Caterham werden nicht an den Start gehen.

Das bedeutet, dass sich heute nach Q1 vier Autos verabschieden und nach Q2 vier weitere. Im Finale kämpfen wie bisher die Top 10 um die Pole-Position.

Im Training hatte wieder einmal Mercedes die Nase vor. Diesmal Lewis Hamilton vor Nico Rosberg. Man hat schon fast die Vorahnung, dass es auch im Kampf um die Pole wieder zwischen den beiden Mercedes entschieden wird.

Wie sollte es schon anders sein. Wieder gibt es eine Doppelpole für Mercedes. Die Pole Position holt sich diesmal Nico Rosberg vor Lewis Hamilton und Valtteri Bottas.

Startaufstellung zum GP der USA 2014

1. N. Rosberg/Mercedes/ 1:36.067
2. L. Hamilton/ Mercedes/ 1:36.443
3. V. Bottas/ Williams/ 1:36.906
4. F. Massa/ Williams/ 1:37.205
5. D. Ricciardo/ Red Bull/ 1:37.244
6. F. Alonso/ Ferrari/ 1:37.610
7. J. Button/ McLaren/1:37.655
8. K. Magnussen/ McLaren/ 1:37.706
9. K. Räikkönen/ Ferrari/ 1:37.804
10. A. Sutil/ Sauber/ 1:38.810
11. P. Maldonado/Lotus/ 1:38.467
12. S. Perez/ Force India/ 1:38.554
13. N. Hülkenberg/ Force India/ 1:38.598
14. D. Kwjat/ Toro Rosso/ 1:38.699
15. J. Vergne/ Toro Rosso/ 1:39.250
16. E. Gutierrez/ Sauber/ 1:39.555
17. S. Vettel/ Red Bull/ 1:39.621
18. R. Grosjean/Lotus/1:39.679