Sport Formel 1: Nico Rosberg holt Auftaktsieg – Ergebnis zum GP von Australien...

Formel 1: Nico Rosberg holt Auftaktsieg – Ergebnis zum GP von Australien 2016

440

Formel 1: Nico Rosberg holt Auftaktsieg – Ergebnis zum GP von Australien 2016: Nico Rosberg sichert sich den Auftaktsieg in Australien 2016 vor Teamkollege Lewis Hamilton und Sebastian Vettel.

Nach dem Qualifying-Desaster am Samstag erlebten die Formel-1-Fans am Sonntag beim Großen Preis von Australien in Melbourne ein aufregendes Rennen. Doch eines Vorweg: Ab Bahrain kehrt die Formel 1 zum alten Qualifying zurück, wie wir alle es aus 2015 kennen.

Sebastian Vettel legte in Australien einen perfekten Start hin und ging in Führung. Hamilton kam beim Start zwar vom Fleck, erwischte jedoch einen schlechten Start mit durchdrehenden Rädern und musste Vettel die Führung überlassen, der sich auch noch Rosberg schnappte.

Die beiden Mercedes-Fahrer berührten sich sogar in der ersten Kurve, was Räikkönen kurzfristig auf den zweiten Rang spülte.

Rennunterbrechung nach dem Alonso-Unfall
Fernando Alonso kollidierte mit Esteban Gutierrez. Der Spanier wollte den vor ihm fahrenden Gutierrez überholen, fuhr diesem dabei mit dem rechten Vorderrad auf den linken Hinterreifen. Alonsos Bolide wurde in die Begrenzungsmauer geschleudert, hob ab und überschlug sich mehrfach im Kiesbett. Alonso konnte dem Wrack allerdings selbst entsteigen. Es sah heftig aus aber glücklicherweise ist nichts passiert.

Das Auto ist ein einziger Schrotthaufen. Da werden Erinnerungen an den Unfall Villeneuve/Schumacher an der gleichen Stelle wach, bei dem vor einigen Jahren ein Streckenposten gestorben ist.


Ergebnis- Rennergebnis GP von Australien 2016

1. N. Rosberg Mercedes
2. L. Hamilton Mercedes
3. S. Vettel Ferrari
4. D. Ricciardo Red Bull
5. F. Massa Williams
6. R. Grosjean Haas
7. N. Hülkenberg Force India
8. V. Bottas Williams
9. C. Sainz Toro Rosso
10. M. Verstappen Toro Rosso
11. J. Palmer Renault
12. K. Magnussen Renault
13. S. Perez Force India
14. J. Button McLaren
15. F. Nasr Sauber
16. P. Wehrlein Manor
17. M. Ericsson Sauber
18. K. Räikkönen Ferrari
19. R. Haryanto Manor
20. E. Gutierrez Haas
21. F. Alonso McLaren
22. D. Kwjat Red Bull