Sport Formel 1: Michael Schumacher harte Strafe für Kollision mit Vergne

Formel 1: Michael Schumacher harte Strafe für Kollision mit Vergne

222
TEILEN
Formel 1 Michael Schumacher harte Strafe nach Unfall
Formel 1 Michael Schumacher harte Strafe nach Unfall in Singapur

Formel 1: Michael Schumacher harte Strafe für Auffahrunfall: Das Formel 1 Wochenende ist vorüber doch alle Welt redet noch über den Auffahrunfall von Michael Schumacher. War es ein technischer Defekt oder hat sich Michael Schumacher schlichtweg verbremst?

Formel 1 Michael Schumacher harte Strafe nach Unfall
Formel 1 Michael Schumacher harte Strafe nach Unfall in Singapur

Foto: © Mercedes Motorsport

Den Fernsehbildern nach zu urteilen hat Schumacher einfach zu spät gebremst. Danach blockierten die Räder und es passierte was passieren musste.

Schumi selbst meinte nach dem Unfall: „Ich habe nicht zu spät gebremst, eher zu früh, weil vor mir ein Zweikampf war. Die Verzögerung kam zu spät, keine Ahnung, warum.“

Dennoch gab es Erwartungsgemäß eine Strafe für Michael Schumacher, wegen der Kollision mit Jean-Eric Vergne beim Grand Prix von Singapur.

Im nächsten Rennen wird Schumacher um 10 Plätze nach hinten versetzt. Das bedeutet, dass der Mercedes-Pilot bei der Startaufstellung beim Grand Prix von Japan in zwei Wochen zehn Plätze addiert bekommt.