Sport Formel 1: GP von Südkorea findet statt- trotz Baustellen

Formel 1: GP von Südkorea findet statt- trotz Baustellen

245
Teilen

Formel 1: GP von Südkorea findet statt- trotz Baustellen:
Die Formel 1 Fans können aufatmen der GP von Südkorea wird wie geplant am 24. Oktober stattfinden. Zuvor waren Gerüchte aufgekommen, dass der GP durchaus abgesagt werden könne, weil die Strecke noch nicht richtig fertig ist.
Doch jetzt gibt es von Seiten der FIA grünes Licht. Eine Kommission des Automobil-Weltverbandes FIA gab im Anschluss an eine letzte Inspektion rund um die Strecke in Yeongam die Erlaubnis zum Grand Prix. Die Kommission unter der Leitung des Technischen FIA-Direktors Charlie Whiting bescheinigte den Veranstaltern, dass der 5,6 km lange Kurs in allen Bereichen den Anforderungen der FIA entspricht.
Sicherlich wird dies auch im Sinne der Fahrer sein, denn nun haben alle noch ein Rennen mehr Zeit um den Titel zu kämpfen. Naja und für die Zuschauer gar keine Frage ist es natürlich eine feine Sache. Erst Recht wenn es sich um eine neue Strecke handelt und dort praktisch alle ohne Streckenkenntnisse hinkommen.
Wie gewohnt werden wir von Newscode ausführlich ab dem 1. Freien Training (22.10) berichten.