Sport Formel 1 GP Japan Fuji 2008-Freies Training

Formel 1 GP Japan Fuji 2008-Freies Training

433
TEILEN

In der Königsklasse des Motorsports steigt die Spannung immer mehr.
Mit den ersten beiden freien Trainings in Fuji geht die Formel 1 Saison 2008 in ihre heiße Phase. Denn gleich fünf Piloten haben noch zumindest die theoretische Chanche auf den begehrten Fahrer-WM Titel.
Auf dem Fuji Speedway in Japan drehte aber heutewieder ein deutscher Formel1 Pilot die schnellste Runde. Es war Toyota-Pilot Timo Glock. Er brauchte 1:18 Minuten um den Kurs von Juji zu umrunden.

Das erste freie Training im Überblick

1
Lewis Hamilton
McLaren-Mercedes

2
Felipe Massa
Ferrari

3
Heikki Kovalainen
McLaren-Mercedes
4
Kimi Räikkönen
Ferrari

5
Fernando Alonso
Renault

6
Nelson Piquet, Jr.
Renault

7
Sebastian Vettel
Scuderia Toro Rosso

8
Robert Kubica
BMW Sauber F1 Team

9
Sebastien Bourdais
Scuderia Toro Rosso

10
Kazuki Nakajima
Williams F1 Team

11
Adrian Sutil
Force India

12
Nico Rosberg
Williams F1 Team

13
Mark Webber
Red Bull Racing

14
Nick Heidfeld
BMW Sauber F1 Team

15
Jarno Trulli
Toyota

16
Rubens Barrichello
Honda Racing F1 Team

17
Jenson Button
Honda Racing F1 Team

18
Timo Glock
Toyota

19
David Coulthard
Red Bull Racing

20
Giancarlo Fisichella
Force India

Das zweite freie Training im Überblick

1
Timo Glock
Toyota
1:18,383 Minuten

2
Fernando Alonso
Renault

3
Lewis Hamilton
McLaren-Mercedes

4
Felipe Massa
Ferrari

5
Kimi Räikkönen
Ferrari

6
Mark Webber
Red Bull Racing

7
Kazuki Nakajima
Williams F1 Team

8
Sebastian Vettel
Scuderia Toro Rosso

9
Heikki Kovalainen
McLaren-Mercedes

10
Jarno Trulli
Toyota

11
Robert Kubica
BMW Sauber F1 Team

12
Nelson Piquet, Jr.
Renault

13
Nico Rosberg
Williams F1 Team

14
Sebastien Bourdais
Scuderia Toro Rosso

15
Rubens Barrichello
Honda Racing F1 Team

16
Adrian Sutil
Force India

17
David Coulthard
Red Bull Racing

18
Giancarlo Fisichella
Force India

19
Nick Heidfeld
BMW Sauber F1 Team

20
Jenson Button
Honda Racing F1 Team
Einmal mehr war Lewis Hamilton vor Ferrari Pilot Felipe Massa. Diese beiden sind die heißesten Anwärter auf den Fahrer-WM-Titel.Sicher wird das Qualifying und auch das Rennen wieder sehr interessant werden.