Sport Formel 1: Felipe Massa fliegt bei Ferrari raus

Formel 1: Felipe Massa fliegt bei Ferrari raus

241
Teilen

Formel 1: Massa fliegt bei Ferrari raus: Nach Wochenlangen Spekulationen ist es endlich raus. Massa fliegt bei Ferrari raus. Via Twitter bestätigt Massa, dass er 2014 nicht mehr für Ferrari fahren wird. Damit ist der Weg frei für Kimi Räikkönen.

„Von 2014 an fahre ich nicht mehr bei Ferrari“, verkündete Massa via Twitter. Der Brasilianer bedankte sich bei Ferrari für seine bis dato insgesamt elf Siege und für die „unglaublichen Momente, die wir zusammen erlebt haben“.

Fürs nächste Jahr suche er nun einen Wagen, mit dem er um Siege und den Titel kämpfen kann. Ob Massa in der kommenden Saison vielleicht in einem Lotus sitzt ist noch völlig offen.

Bei Ferrari dürfte es in der nächsten Saison richtig spannend werden. Mit Kimi Räikkönen und Fernando Alonso hat die Scuderia zwei der besten Fahrer der Welt. Nun stellt sich die Frage wer wird für wen der Wasserträger?