Sport Formel 1 Fahrer Jules Bianchi ist tot

Formel 1 Fahrer Jules Bianchi ist tot

421
TEILEN

Formel 1 Fahrer Jules Bianchi ist tot:Der Formel 1 Fahrer Jules Bianchi ist am Freitag an den Folgen seines schweren Unfalls in Suzuka erlegen.

Wie seine Eltern in der Nacht zum Samstag auf Facebook mitteilten, starb Bianchi am Vorabend im Alter von 25 Jahren im Krankenhaus im südfranzösischen Nizza. Bianchi wurde 25 Jahre alt.

Wir alle erinnern uns sicherlich noch an die furchtbaren Bilder als Formel 1 Fahrer Jules Bianchi in Suzuka mit seinem Wagen gegen einen Bergungskran raste.

Der Marussia-Fahrer war im Japan-Rennen 2014 auf regennasser Fahrbahn trotz doppelt geschwenkter gelber Flagge bei hoher Geschwindigkeit von der Strecke abgekommen und mit seinem Auto in einen Radlader gerauscht. Das Bergungsfahrzeug war dabei, den verunfallten Sauber Adrian Sutils zu bergen.

Im Video sah man mit welcher Wucht Bianchi unter den Radlader rauschte, denn dieser wurde sogar ausgehoben. Dabei hatte sich weitreichende Verletzungen im Gehirn zugezogen.