Sport Formel 1: Ergebnisse Qualifying zum GP von Spanien in Barcelona 2010 –...

Formel 1: Ergebnisse Qualifying zum GP von Spanien in Barcelona 2010 – Doppel- Pole für Red Bull- Qualifikation

382
Teilen

Formel 1: Ergebnisse- Startaufstellung- Qualifying zum GP von Spanien in Barcelona 2010 – Doppel- Pole für Red Bull- Qalifikation: Am heutigen Samstag (8.05.) startet das Qualifying zum Grand Prix von Spanien in Barcelona, dem 5. dieser Saison. Hier in Barcelona auf dem Circuit de Catalunya ist die Pole Position besonders wichtig, denn der Kurs gehört zu denen, wo man besonders schwer überholen kann. Dann hat bis jetzt in den letzten 9 Jahren immer der Polesetter gewonnen. Also ein Grund mehr um alles zu geben.
Bisher stand immer ein Red Bull auf der Pole in der Formel 1 Saison 2010. 3 mal Vettel und 1 mal Webber. Auch nach dem Training sieht es nicht so aus als wolle Red Bull etwas an der Situation ändern.
Los geht?s pünktlich um 14.00 Uhr ist das Qualifying zum GP von Spanien in Barcelona gestartet.
Q1: Wie immer im Q1 fahren alle Fahrer und den Einzug ins Q2, aber nur die besten 17 Fahrer werden dies schaffen. Die Session des Q1 dauert 20 Minuten. Die ersten auf der Strecke sind Jarno Trulli und Heikki Kovalainen (beide Lotus), aber auch Ferrari lässt nichts anbrennen und begibt sich sofort auf die Strecke. Natürlich drücken die meisten Fans Fernando Alonso die Daumen. Fernando Alonso geht in Führung und auf den Rängen wird gejubelt. Das sollte nicht lange so bleiben. Robert Kubica(Renault) geht an Alonso vorbei. An der Spitze gibt es jetzt einen ständigen Wechsel. Alle Teams fahren gleich mehrere Runden am Stück.
Ausgeschieden im Q1 sind Rubens Barrichello, Jarno Trulli, Heikki Kovalainen, Timo Glock, Lucas di Grassi, Karun Chandhok und Bruno Senna.
Q2: Sofort sind die Red Bull mit Sebastian Vettel und Mark Webber auf der Strecke. Im Moment kämpfen die beiden nur untereinander um den Einzug ins Q3. Im Q2 geht es in 15 Minuten alles geben, denn nur 10 Fahrer kommen ins Q3 und können um die Pole kämpfen. Auch Michael Schumacher ist im Q2 recht gut unterwegs immerhin schafft er es im Moment sogar auf Platz drei, doch er wird noch durchgereicht bis auf Platz 6. Aber das reicht ja locker um weiterzukommen.
Ausgeschieden im Q2 Adrian Sutil, Pedro de la Rosa, Nico Hülkenberg, Vitaly Petrov, Sébastien Buemi, Jaime Alguersuari und Vitantonio Liuzzi.
Q3 der Kampf um die Pole hat begonnen. Es sieht fast so aus als läuft es wieder auf eine Doppel- Pole für Red Bull heraus, aber noch ist nichts entschieden. Gleich zu Beginn eine Schrecksekunde für Nico Rosberg. Ferrari hat Fernando Alonso zu früh aus der Garage gelassen, dadurch hätte es jetzt beinahe eine Kollision mit Nico Rosberg gegeben! Das könnte eine Strafe gegen Ferrari geben.
Ergebnisse der Qualifikation zum GP von Spanien in Barcelona 2010 im Überblick
1
Mark Webber
Red Bull Racing
1:19.995

2
Sebastian Vettel
Red Bull
1:20.101

3
Lewis Hamilton
McLaren Mercedes
1:20.829

4
Fernando Alonso
Ferrari
1:20.937
5
Jenson Button
McLaren Mercedes
1:20.991
6
Michael Schumacher
Mercedes GP
1:21294
7
Robert Kubica
Renault
1:21.353
8
Nico Rosberg
Mercedes GP
1:21.408
9
Felipe Massa
Ferrari
1:21.585
10
Kamui Kobayashi
BMW Sauber
1:21.984

11
Adrian Sutil
Force India
1:21.985
12
Pedro de la Rosa
BMW Sauber
1:22.026
13
Nico Hülkenberg
Williams
1:22.131
14
Vitaly Petrov
Renault
1:22.139
15
Sébastien Buemi
Toro Rosso
1:22.191
16
Jaime Alguersuari
Toro Rosso
1:22.207
17
Vitantonio Liuzzi
Force India
1:22.854
18
Rubens Barrichello
Williams
1:23.125
19
Jarno Trulli
Lotus
1:24.674
20
Heikki Kovalainen
Lotus
1:24.784
21
Timo Glock
Virgin Racing
1:25.475
22
Lucas di Grassi
Virgin Racing
1:25.556
23
Karun Chandhok
HRT F1 Team
1:26.750
24
Bruno Senna
HRT F1 Team
1:27.112
Das wird mit Sicherheit ein sehr spannendes Formel 1 Rennen werden. Wichtigste Frage wird wohl sein. Werden die Red Bull ihre Überlegenheit auch im Rennen ausspielen können? Wie immer werden wir ausführlich vom Rennen zum GP von Spanien in Barcelona berichten. Bis dahin.