Sport Formel 1: Ergebnisse 2. Freies Training zum GP der Türkei in Istanbul...

Formel 1: Ergebnisse 2. Freies Training zum GP der Türkei in Istanbul 2010- Button schnellster vor Red Bull

444

Formel 1: Ergebnisse 2. Freies Training zum GP der Türkei in Istanbul 2010- Button schnellster vor Red Bull: Im 1. Freien Training dominierte ganz klar Mercedes das Geschehen. Man kann sagen einen perfekte Vierfachführung. Aber natürlich wissen die eingefleischten Fans der Formel, dass das Freitagstraining noch nicht sonderlich viel Gewicht hat. Die Fahrer stellen sich auf die Strecke ein und versuchen, für die alles entscheidende Qualifikation, das Auto perfekt abzustimmen. Im ersten Training führte Lewis Hamilton vor Jenson Button, Dennoch ist es nicht ungewöhnlich das Mercedes am Freitag das Geschehen dominiert.
Los gehs´s nun können die Fahrer 90 Minuten testen. Eine kleine Veränderung gibt es. Im zweiten Training sitzt wieder Bruno Senna(HRT) in seinem Auto. Er hat jetzt sein Auto wieder von Freitagstester Sakon Yamamoto (HRT) übernommen. Bruno Senna beginnt auch als erster sein Training. Vitaly Petrov setzt sich an die Spitze, 1:30.0, aber das ist noch deutlich über dem Niveau von heute Morgen. Dort bleibt er nicht lange, denn Lewis Hamilton steigert sich weiter, 1:28.692. Damit ist er jetzt auf dem Niveau des Vormittags. Im 2. Freien Training gibt es gleich zu Beginn den ein oder andern Fahrer neben der Strecke, aber da an der Stelle(Kurve acht) die Auslaufzone groß genug ist können alle weiterfahren. Nico Rosberg(Mercedes) wieder auf der Strecke, hat bereits 8 Runden aber noch keine gezeitete. An seinem Auto wird ständig was verändert um die besten Chancen für die Qualifikation morgen zu haben. Er kann auch gleich auf Anhieb von Platz 24 auf Platz 8 fahren. Im zweiten Training sie es für Red Bull sehr gut aus. Werden sie morgen in der Qualifikation wieder die Pole holen können. Wie momentan aussieht, sind die Chancen wohl nicht schlecht. Der einzige der im Moment die Red Bull in Schach halten kann ist Weltmeister Jenson Button. Bei Ferrari ist das Team ein wenig gespalten, während Fernando Alonso mit den vorderen mithalten kann sieht es bei Felipe Massa noch nicht so aus. Felipe Massa befindet sich nur auf Platz 18. Aber noch ist das Training nicht vorbei und wie gesagt es ist nicht so richtig aussagekräftig nur ein wenig richtungsweisend. Immerhin schafft er es dann doch noch auf Platz 10. 5 Minuten vor Ende des 2. Freien Trainings rollt Mark Webber mit Defekt aus! Mark Webber hat da einfach Vortrieb verloren, im Heck rauchte es. Könnte ein Motor- oder Getriebeschaden gewesen sein aber das sind momentan nur Spekulationen. Genaueres werden wir dann morgen wissen.
Ergebnisse 2. Freies Training zum GP der Türkei in Istanbul 2010 im Überblick
1
Jenson Button
McLaren Mercedes
1:28.280

2
Mark Webber
Red Bull Racing
1:28.378

3
Sebastian Vettel
Red Bull
1:28.590

4
Lewis Hamilton
McLaren Mercedes
1:28.672
5
Fernando Alonso
Ferrari
1:28.725
6
Nico Rosberg
Mercedes GP
1:28.914
7
Michael Schumacher
Mercedes GP
1:28.974
8
Robert Kubica
Renault
1:29.225
9
Vitaly Petrov
Renault
1:29.501

10
Felipe Massa
Ferrari
1:29.620
11
Adrian Sutil
Force India
1:29.629
12
Nico Hülkenberg
Williams
1:29.987
13
Kamui Kobayashi
BMW Sauber
1:30.053
14
Pedro de la Rosa
BMW Sauber
1:30.176
15
Sébastien Buemi
Toro Rosso
1:30.368
16
Vitantonio Liuzzi
Force India
1:30.627
17
Rubens Barrichello
Williams
1:30.766
18
Jaime Alguersuari
Toro Rosso
1:30.933
19
Heikki Kovalainen
Lotus
1:31.610
20
Lucas di Grassi
Virgin Racing
1:31.013
21
Jarno Trulli
Lotus
1:33.061
22
Timo Glock
Virgin Racing
1:33.312
23
Bruno Senna
HRT F1 Team
1:33.420
24
Karun Chandhok
HRT F1 Team
1:33.740
Wie gewohnt werden wir wieder ausführlich von der Qualifikation am Samstag (29.05.) berichten. Bis dahin.