Sport Formel 1: Ergebnisse 1. und 2. Training zum GP von Südkorea...

Formel 1: Ergebnisse 1. und 2. Training zum GP von Südkorea 2011- Regenchaos bringt Schumacher und Hamilton an die Spitze

181
TEILEN

Formel 1: Ergebnisse 1. und 2. Training zum GP von Südkorea- Regenchaos bringt Schumacher und Hamilton an die Spitze: Es ist noch nicht ganz eine Woche her, dass Sebastian Vettel der jüngste Doppelweltmeister der Geschichte der Formel 1 wurde. Heute geht es nun bereits wieder mit der Formel 1 weiter. Die Formel 1 gastiert am Wochenende in Südkorea.
Im 1. und 2. Freien Training machte starker Regen gute Zeiten zu Nichte und sorgte für Chaos. Schwierige Bedingungen in Yeongam: Es steht sehr viel Wasser auf der Strecke, dennoch gehen fast alle auf ihre Installationsrunde. Bereits nach 15 Minuten haben einige Fahrer ihr Auto wieder verlassen. Sieht nicht so aus als wolle hier viel passieren. Nach einer halben Stunde wagt sich Lewis Hamilton mal auf die Strecke. Lewis Hamilton fährt schon wieder an die Box und erneut kehrt Stille ein in Südkorea. Nach einer Stunde gibt es endlich die erste Zeit. Lewis Hamilton (McLaren) in 2:05.484 Minuten die erste Bestzeit von Südkorea. Alle anderen nach wie vor an der Box. Sebastien Buemi markiert in 2:03.182 Minuten einen neuen Topwert. Nach Hamilton haben es auch andere Fahrer mal probiert. Einige hatten mächtige Schwierigkeiten das Auto auf der Strecke zu halten. Wieder einmal mehr zeigte Michael Schumacher, dass er der absolute Regenspezialist ist. Er sicherte sich im Regenchaos Platz eins. Sebastian Vettel belegte Platz 2.

Auch im 2. Freien Training war es sehr nass. u Beginn des zweiten Trainings präsentierte sich Yeongam dann etwas freundlicher. Zwar war die Strecke noch immer nass und es regnete auch noch, aber nicht mehr annähernd so schlimm wie am Vormittag. Dementsprechend war auch viel auf der Strecke los. McLaren übernahm schnell die Führung gefolgt von beiden Red Bull. Der Abstand zwischen McLaren und Red Bull war sehr groß, Vettel fehlten an die 2 Sekunden. Aber das ist bei den Bedingungen nicht überzubewerten und kann praktisch abgehakt werden. Nico Rosberg sorgte für den ersten Unfall des Wochenendes. Am Ende der Start- und Zielgeraden verbremste sich Rosberg und krachte direkt in den aus der Box kommenden Jaime Alguersuari.
Hamilton fährt in der zweiten Session Bestzeit vor Jenson Button und Sebastian Vettel.

Ergebnisse 1. Freies Training zum GP von Südkorea

1
Michael Schumacher
Mercedes GP
2:02.784

2
Sebastian Vettel
Red Bull
2:02.840

3
Paul di Resta
Force India
2:02.912

4
Adrian Sutil
Force India
2:03.141
5
Sebastien Buemi
Toro Rosso
2:03.182
6
Kamui Kobayashi
Sauber
2:03.292
7
Lewis Hamilton
McLaren Mercedes
2:03.391
8
Nico Rosberg
Mercedes GP
2:04.311
9
Sergio Perez
Sauber
2:04791
10
Mark Webber
Red Bull
2:05.183
11
Karun Chandhok
Lotus
2:06.350
12
Pastor Maldonado
Williams
2:06.852
13
J. Vergne
Toro Rosso
2:07.541
14
Rubens Barrichello
Williams
2:08.218
15
Narain Karthikeyan
HRT
2:08.832
16
Daniel Ricciardo
HRT
2:09.232
17
Gerome d’Ambrosio
Virgin
2:12.658
18
Timo Glock
Virgin
2:14.508
19
Felipe Massa
Ferrari
20
Fernando Alonso
Ferrari
21
Bruno Senna
Renault
22
Vitaly Petrov
Renault
23
Heikki Kovalainen
Lotus
24
Jenson Button
McLaren Mercedes

Ergebnisse 2. Freies Training zum GP von Südkorea

1
Lewis Hamilton
McLaren Mercedes
1:50.828

2
Jenson Button
McLaren Mercedes
1:50.932

3
Sebastian Vettel
Red Bull
1:52.646

4
Fernando Alonso
Ferrari
1:52.774
5
Mark Webber
Red Bull
1:53.049
6
Jaime Alguersuari
Toro Rosso
1:53.402
7
Felipe Massa
Ferrari
1:53.707
8
Nico Rosberg
Mercedes GP
1:53.914
9
Sebastien Buemi
Toro Rosso
1:53.948
10
Paul di Resta
Force India
1:53.957
11
Vitaly Petrov
Renault
1:54.200
12
Adrian Sutil
Force India
1:54.392
13
Rubens Barrichello
Williams
1:54.831
14
Michael Schumacher
Mercedes GP
1:54.965
15
Bruno Senna
Renault
1:55.187
16
Sergio Perez
Sauber
1:55.203
17
Kamui Kobayashi
Sauber
1:55.544
18
Pastor Maldonado
Williams
1:56.067
19
Heikki Kovalainen
Lotus
1:56.669
20
Jarno Trulli
Lotus
1:57.173
21
Timo Glock
Virgin
1:58.269
22
Gerome d’Ambrosio
Virgin
1:59.458
23
Daniel Ricciardo
HRT
1:59.958
24
Vitantonio Liuzzi
HRT
Das war das 1. und 2. Freie Training. Wie gewohnt werden wir ausführlich am Samstag von der Qualifikation berichten. Bis dahin.