Sport Formel 1: Ergebnisse 1. und 2. Freies Training zum GP von Japan...

Formel 1: Ergebnisse 1. und 2. Freies Training zum GP von Japan 2011- Zeigt Vettel Nerven- Unfall

193
TEILEN

Formel 1: Ergebnisse 1. und 2. Freies Training zum GP von Japan 2011- Zeigt Vettel Nerven- Unfall: Herzlich Willkommmen zum 1. und 2. Freien Training zum GP von Japan 2011. Die 5,807 Kilometer lange Strecke zählt zu den Klassikern des Kalenders – Passagen wie die S-Kurven im ersten Sektor oder auch 130R im hinteren Teil lassen jedes Rennfahrer-Herz höher schlagen.

Die Motorsportfreunde schauen an diesem Wochenende sicherlich ganz genau hin. Sebastian Vettel könnte in Japan seinen zweiten Weltmeistertitel einfahren. Dazu benötigt er nur noch einen Punkt. Naja und das dürfte nicht allzu schwierig werden.

Wie gewohnt geht es im 1. Training sehr gemütlich los. Noch zeigen die Fahrer nicht was sie tatsächlich drauf haben. Aber für das erste Training ist dies üblich. Auch Sebastian Vettel geht es sehr gelassen an. Die gewohnten Bestzeiten bleiben aus. Im 1. Freien Training unterlief Sebastian Vettel ein Fehler was zu einem Unfall führte. Sebastian Vettel kam in Degner neben den Randstein und konnte das Auto nicht mehr kontrollieren. Der Schaden hält sich aber in Grenzen.

Im 2. Freien Training ging es dann glich von Beginn an los. Sofort befanden sich 11 Fahrer auf der Strecke. Heikki Kovalainen legt vor, 1:43.930, und Kamui Kobayashi fährt 1:37.384. Das sind noch recht bescheidene Zeiten. Sebastian Vettel liegt mit zweieinhalb Sekunden Rückstand auf Position neun. Mark Webber übernahm zwischenzeitlich die Führung. Er scheint auf einer anderen Taktik zu sein, wie Sebastian Vettel. Der von Platz 9 auf Platz 3 fuhr. Sieht so aus als hält sich Vettel noch dezent zurück.

Das Training am Freitag dominierte Jenson Button. Aber auch hier zählt Sebastian Vettel als Favorit und wenn man sich die einzelnen Zeiten anschaut…
Aber wie immer sagt das Training nicht viel aus.

Ergebnisse 1. Freies Training in Japan

1
Jenson Button
McLaren Mercedes
1:33.634

2
Lewis Hamilton
McLaren Mercedes
1:33.725

3
Sebastian Vettel
Red Bull
1:34.090

4
Fernando Alonso
Ferrari
1:34.372
5
Mark Webber
Red Bull
1:34.426
6
Jaime Alguersuari
Toro Rosso
1:34.937
7
Felipe Massa
Ferrari
1:35.585
8
Sebastien Buemi
Toro Rosso
1:35.590
9
Michael Schumacher
Mercedes GP
1:36.033
10
Vitaly Petrov
Renault
1:36.370
11
Bruno Senna
Renault
1:36.487
12
Nico Hülkenberg
Force India
1:36.700
13
Kamui Kobayashi
Sauber
1:36.984
14
Paul di Resta
Force India
1:36.949
15
Sergio Perez
Sauber
1:37.103
16
Nico Rosberg
Mercedes GP
1:38.197
17
Rubens Barrichello
Williams
1:38.331
18
Pastor Maldonado
Williams
1:38.446
19
Jarno Trulli
Lotus
1:39.168
20
Karun Chandhok
Lotus
1:39.946
21
Timo Glock
Virgin
1:40.872
22
Gerome d’Ambrosio
Virgin
1:41.019
23
D. Ricciardo
1:41.106
24
Narain Karthikeyan
HRT
1:41.775

Ergebnisse 2. Freies Training zum GP von Japan

1
Jenson Button
McLaren Mercedes
1:31.901

2
Fernando Alonso
Ferrari
1:32.075

3
Sebastian Vettel
Red Bull
1:32.095

4
Mark Webber
Red Bull
1:32.147
5
Felipe Massa
Ferrari
1:32.448
6
Michael Schumacher
Mercedes GP
1:32.710
7
Nico Rosberg
Mercedes GP
1.32.982
8
Lewis Hamilton
McLaren Mercedes
1:33.245
9
Vitaly Petrov
Renault
1:33.446
10
Sebastien Buemi
Toro Rosso
1:33.681
11
Jaime Alguersuari
Toro Rosso
1:33.705
12
Adrian Sutil
Force India
1:33.790
13
Sergio Perez
Sauber
1:34.393
14
Bruno Senna
Renault
1:34.557
15
Paul di Resta
Force India
1:34.601
16
Kamui Kobayashi
Sauber
1:36.038
17
Heikki Kovalainen
Lotus
1:36.225
18
Rubens Barrichello
Williams
1:37.123
19
Timo Glock
Virgin
1:37.440
20
Gerome d’Ambrosio
Virgin
1:38.093
21
Pastor Maldonado
Williams
1:38.387
22
D. Ricciardo
1:38.763
23
Jarno Trulli
Lotus
1:39.800
24
Vitantonio Liuzzi
HRT
1:42.480
Das war das 1. und 2. Freie Training. Wie gewohnt werden wir auch ausführlich von der Qualifikation berichten. Bis dahin.