Sport Formel 1: Ergebnisse 1. Freies Training zum GP der Türkei in Istanbul...

Formel 1: Ergebnisse 1. Freies Training zum GP der Türkei in Istanbul 2010- Mercedes dominiert- Vierfachführung:

335
Teilen

Formel 1: Ergebnisse 1. Freies Training zum GP der Türkei in Istanbul 2010- Mercedes dominiert- Vierfachführung: Heute nun beginnt das 1. Freie Training zum GP der Türkei in Istanbul. Auch hier zählt wieder Red Bull zu den Favoriten. Es herrschen derzeit sonnige und gute Wetterbedingungen bei 26 Grad am Vormittag. Anders als sonst wird hier in der Türkei gegen den Uhrzeigersinn gefahren. Die Strecke verfügt über starke Gefälle und Steigungen und auch schöne Kurven. Dennoch scheint das Interesse an der Formel 1 in der Türkei nicht so groß zu sein. Für Ferrari ist dieses Wochenende etwas ganz Besonderes, denn die Italiener feiern ihren 800. Grand Prix.
Los geht?s mit dem 1. Freien Training. Übrigens fährt heute Sakon Yamamoto bei HRT anstelle von Bruno Senna. Wie üblich werden erst einmal alle eine Installationsrunde fahren um ein Gefühl für die Strecke zu bekommen. Michael Schumacher geht nun auch raus. Er hat ja seine Disqualifikation von Monte Carlo ganz locker weggesteckt. Wir erinnern uns Schumacher überholte am Ende des Rennens, während einer Gelb- Phase und wurde daraufhin Strafversetzt, da bekanntlich unter Gelb nicht überholt werden darf. Erfahrungsgemäß geht es beim 1. Freien Training eher etwas ruhiger zu. Nach 20 Minuten gibt es noch keine gezeitete Runde. Sebastian Vettel (Red Bull) fährt hier mit einem neuen RB6-Chassis, das er „Randy Mandy“ getauft hat. Naja vielleicht bringt es ihm ja Glück. Red Bull scheint wieder sehr gut unterwegs zu sein, wenn man bedenkt das sie immer recht schwer sind in der momentane 5 Platz sehr gut und was zeigt, dass da noch mehr geht. Nach einer Stunde sieht es folgendermaßen aus: Lewis Hamilton(McLaren) (1:28.653) vor Jenson Button(McLaren) (1,0), Nico Rosberg(Mercedes) (1,2), Michael Schumacher(Mercedes) (1,2), Sebastian Vettel (1,3), Vitaly Petrov (1,4), Mark Webber (1,4), Robert Kubica (1,5), Fernando Alonso (1,6) und Adrian Sutil (2,0). Es zeigt sehr deutlich, es wird unter den ersten zehn wieder recht eng werden. Wie immer an einem Freitag wenig Aufregung. Drei Minuten vor Schluß gab es noch eine Schrecksekunde für Adrian Sutil. Er kracht in die Leitplanke. Das Auto ist zwar stark beschädigt, dennoch blieb Adrian Sutil unverletzt. Die Session geht unter gelben Flaggen zu Ende also gab es auch keine Verbesserungen.
Ergebnisse 1. Freies Training zum GP der Türkei in Istanbul 2010 im Überblick
1
Lewis Hamilton
McLaren Mercedes
1:28.653

2
Jenson Button
McLaren Mercedes
1:29.615

3
Michael Schumacher
Mercedes GP
1:29.750

4
Nico Rosberg
Mercedes GP
1:29.855
5
Sebastian Vettel
Red Bull
1:29.867
6
Robert Kubica
Renault
1:30.061
7
Vitaly Petrov
Renault
1:30.065
8
Mark Webber
Red Bull Racing
1:30.097
9
Fernando Alonso
Ferrari
1:30.294
10
Adrian Sutil
Force India
1:30.501

11
Kamui Kobayashi
BMW Sauber
1:30.615
12
Vitantonio Liuzzi
Force India
1:30.853
13
Felipe Massa
Ferrari
1:30.867
14
Sébastien Buemi
Toro Rosso
1:31.011
15
Pedro de la Rosa
BMW Sauber
1:31.238
16
Nico Hülkenberg
Williams
1:31.355
17
Rubens Barrichello
Williams
1:31.464
18
Jaime Alguersuari
Toro Rosso
1:31.735
19
Heikki Kovalainen
Lotus
1:32.161
20
Jarno Trulli
Lotus
1:32.990
21
Karun Chandhok
HRT F1 Team
1:34.876
22
Lucas di Grassi
Virgin Racing
1:35.137
23
Timo Glock
Virgin Racing
1:35.583
24
Sakon Yamanoto
HRT F1 Team
1:36.137
Wie gewohnt werden wir auch vom 2. Freien Training der Formel 1 vom GP der Türkei in Istanbul berichten.