Sport Formel 1: Ergebnis zum GP von Großbritannien 2013- Reifendrama in Silverstone-...

Formel 1: Ergebnis zum GP von Großbritannien 2013- Reifendrama in Silverstone- Rosberg gewinnt

242

Formel 1: Ergebnis zum GP von Großbritannien 2013- Reifendrama in Silverstone- Rosberg gewinnt: Am heutigen Sonntag findet der GP von Großbritannien 2013 statt. Auf der Pole Position steht Lewis Hamilton vor Teamkollege Nico Rosberg und Sebastian Vettel. Favorit beim heutigen Rennen ist sicherlich Mercedes sprich Lewis Hamilton.

Doch Lewis Hamilton wurde recht schnell auf den Boden der Tatsachen katapultiert. Hamilton lag in Führung als in Runde 8 wie aus dem nichts der Reifen hinten links platzte. Nur eine Runde später traf es Felipe Massa, exakt der selbe Reifen an der selben Stelle. In Runde 15 erwischte es Jean-Eric Vergne. Es war fast so wie bei und täglich grüßt das Murmeltier- gleicher Reifen- gleiche Stelle. Daraufhin kam das Safety Car zum Einsatz, da zu viele Reifenteile an dieser Stelle lagen.

Wie es ausschaut sind die Kerbs schuld an den Reifenschäden. Die Reifen wurden regelrecht aufgeschlitzt. Die Fahrer werden nun von den Teams angewiesen nicht über die Randsteine zu fahren, da die Gefahr eines Reifenschadens sehr hoch ist.

In Runde 41 wird Sebastian Vettel langsam. Sieht ach einem Ausfall aus. Bisher sah es eher danach aus als würde Vettel das Rennen kontrolliert nach Hause fahren. Tja so schnell kann es in der Formel 1 gehen. „Ich habe Vortrieb verloren, das Getriebe ist weg“, meldet Vettel und stellt das Auto neben der Strecke ab. Da Vettel ungünstig auf der Strecke steht kommt erneut das Safety Car raus. Diese Gelegenheit werden einige nutzen, um an die Box zu kommen und sich einen letzten neuen Reifensatz abzuholen.

Damit geht Nico Rosberg in Führung. In Runde 46 erwischt es Perez mit einem Reifenschaden. Es scheint hier ein Rennen der Reifen zu werden. Bisher haben sich die Fahrer von den Kerbs ferngehalten, doch Perez krachte drüber und bekam die Quittung.

Nico Rosberg gewinnt den GP von GB Silverstone 2013
Nico Rosberg gewinnt den GP von GB Silverstone 2013
Foto:© Mercedes Motorsport
Nico Rosberg gewinnt den GP von Großbritannien vor Mark Webber und Fernando Alonso.

Ergebnis- Rennergebnis zum GP von Großbritannien 2013

1
N. Rosberg
Mercedes

2
M. Webber
Red Bull

3
F. Alonso
Ferrari

4
L. Hamilton
Mercedes
5
K. Räikkönen
Lotus
6
F. Massa
Ferrari
7
A. Sutil
Force India
8
D. Ricciardo
Toro Rosso
9
P. di Resta
Force India
10
N. Hülkenberg
Sauber

11
P. Maldonado
Williams
12
J. Button
McLaren
13
V. Bottas
Williams
14
E. Gutierrez
Sauber
15
C. Pic
Caterham
16
J. Bianchi
Marussia
17
G. van der Garde
Caterham
18
M. Chilton
Marussia
19
R. Grosjean
Lotus
20
S. Perez
McLaren
21
S. Vettel
Red Bull
22
J. Vergne
Toro Rosso

Das war der spannende GP von Großbritannien. Das nächste Rennen findet bereits in einer Woche auf dem Nürburgring statt. Wie gewohnt werden wir auch davon berichten. Bis dahin.