Sport Formel 1: Ergebnis- Rosberg gewinnt in Italien- Hamilton versaut den Start

Formel 1: Ergebnis- Rosberg gewinnt in Italien- Hamilton versaut den Start

220
TEILEN
Nico Rosberg gewinnt in Monza
Nico Rosberg holt die Pole Position zum GP von Japan 2016 Foto: © Mercedes

Formel 1: Ergebnis- Rosberg gewinnt in Italien- Hamilton versaut den Start: Irgendwie haben wir das in dieser Saison bei Mercedes schon oft gesehen. Entweder klappt der Start bei Rosberg nicht oder wie heute, versemmelte Hamilton den Start komplett.

Während die beiden Ferrari und Rosberg einen erstklassigen Start hinlegten, wurde Hamilton von der Pole bis auf Rang fünf hinter Bottas durchgereicht. Dann erforderte es viel Arbeit von Hamilton und sicherte er sich recht schnell Platz zwei. Man könnte auch kurz und knapp sagen- Hamilton hat seinen Sieg einfach mal so verschenkt.

Für die Fahrerwertung ist es natürlich das beste für die Fans was passieren konnte. So liegen die beiden Teamkollegen nur noch zwei Punkte auseinander. So spannend war es lange schon nicht mehr.

Sebastian Vettel(Ferrari) schaffte es auf Platz drei vor Teamkollege Kimi Räikkönen. Fünfter wurde Daniel Ricciardo im Red Bull vor Williams-Pilot Valtteri Bottas.

Ergebnis zum GP von Italien 2016

1. N. Rosberg Mercedes
2. L. Hamilton Mercedes
3. S. Vettel Ferrari
4. K. Räikkönen Ferrari
5. D. Ricciardo Red Bull
6. V. Bottas Williams
7. M. Verstappen Red Bull
8. S. Perez Force India
9. F. Massa Williams
10. N. Hülkenberg Force India
11. R. Grosjean Haas
12. J. Button McLaren
13. E. Gutierrez Haas
14. F. Alonso McLaren
15. C. Sainz Toro Rosso
16. M. Ericsson Sauber
17. K. Magnussen Renault
18. E. Ocon Manor
19. D. Kwjat Toro Rosso
20. P. Wehrlein Manor
21. J. Palmer Renault
22. F. Nasr Sauber