Sport Formel 1: Ergebnis – Rennergebnis- Sebastian Vettel gewinnt Suzuka und damit die...

Formel 1: Ergebnis – Rennergebnis- Sebastian Vettel gewinnt Suzuka und damit die Meisterschaft wieder spannend

195
TEILEN
Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt in Suzuka
Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt in Suzuka

Formel 1: Ergebnis – Rennergebnis- Sebastian Vettel gewinnt Suzuka und damit die Meisterschaft wieder spannend: Herzlich Willkommen zum GP von Japan in Suzuka. Heute etwas früher als gewöhnlich. Gefahren wird auf dem 5,8 km langen International Racing Course. In der Startaufstellung steht Sebastian Vettel startet auf der Pole Position gefolgt von Teamkollege Mark Webber und Kamui Kobayashi.

Guter Start von Sebastian Vettel und Kamui Kobayashi. Kobayashi kann an Mark Webber vorbeiziehen. Gleich in der ersten Kurve kracht es. Mark Webber, Nico Rosberg, Fernando Alonso in Problemen. Alonso ist so schwer getroffen, dass er das Rennen beenden muss.

Auch Mark Webber kommt an die Box aber er kann das Rennen fortsetzen. Romain Grosjean in der ersten Kurve Mark Webber hinten draufgefahren. Eindeutig die Schuld von Romain Grosjean. Romain Grosjean kassiert eine Zehn-Sekunden-Strafe, Stop & Go, also nicht nur eine Durchfahrtstrafe. Michael Schumacher hat sich trotz der Telemetrie-Probleme auf P14 gekämpft.

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt in Suzuka
Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt in Suzuka

Foto: © Renault Motorsport

Sergio Perez versucht es außen in der Haarnadel gegen Lewis Hamilton aber es geht schief er fliegt in Runde 19 raus. Durchfahrtstrafe für Bruno Senna wegen der Kollision mit Nico Rosberg. Stand nach der hälfte des Rennens: Sebastian Vettel vor Felipe Massa, Kamui Kobayashi, Jenson Button, Kimi Räikkönen, Lewis Hamilton, Nico Hülkenberg, Pastor Maldonado, Mark Webber und Daniel Ricciardo.

Sebastian Vettel liegt weiterhin an der spitze und wenn er nicht ein technisches Problem bekommt wird er das Ding nach Hause fahren. Richtig gut ist auch Felipe Massa unterwegs, wenn alles gut geht wird er auf dem Treppchen stehen. Das ist für ein verbleiben bei Ferrari für ihn sicherlich sehr hilfreich. Massas Platz bei Ferrari ist alles andere als sicher.

Sebastian Vettel gewinnt den GP von Japan vor Felipe Massa und Kamui Kobayashi. Die Japaner sind aus dem Häuschen, es gibt mächtig Applaus für den dritten Kamui Kobayashi.

Sebastian Vettel ist damit in der Meisterschaft bis auf vier Punkte Rückstand an Fernando Alonso rangekommen. Wir erinnern uns Alonso war soweit weg, dass man dachte der ist kaum noch einzuholen. So schnell kann es gehen und die Meisterschaft ist wieder offen und bleibt damit spannend. So wie man sich das wünscht.

Rennergebnis zum GP von Japan 2012 in Suzuka

1
Sebastian Vettel
Red Bull

2
Felipe Massa
Ferrari

3
Kamui Kobayashi
Sauber

4
Jenson Button
McLaren
5
Lewis Hamilton
McLaren
6
Kimi Räikkönen
Lotus
7
Nico Hülkenberg
Force India
8
Pastor Maldonado
Williams
9
Mark Webber
Red Bull
10
Daniel Ricciardo
Toro Rosso

11
Michael Schumacher
Mercedes
12
Paul di Resta
Force India
13
Jean-Eric Vergne
Toro Rosso
14
Bruno Senna
Williams
15
Heikki Kovalainen
Caterham
16
Timo Glock
Marussia
17
Vitaly Petrov
Caterham
18
Pedro de la Rosa
Hispania/ HRT
19
Romain Grosjean
Lotus
20
Charles Pic
Marussia
21
Narain Karthikeyan
Hispania/ HRT
22
Sergio Perez
Sauber
23
Fernando Alonso
Ferrari
24
Nico Rosberg
Mercedes

Das war der GP von Japan 2012. Das nächste Rennen findet am 14. Oktober in Südkorea statt. Wie gewohnt werden wir ausführlich ab dem 1. Freien Training an berichten. Bis dahin.